Food Home Lunch/Dinner

Pasta mit Avocadopesto und Spargel

26. April 2017

Endlich beginnt wieder meine kulinarische „Lieblingsjahreszeit“ – die Spargelzeit! Abgesehen davon, dass ich den Geschmack von Spargel liebe, finde ich es auch gut, dass es immerhin noch ein Gemüse gibt, dass man wirklich nur zur passenden Saison isst. Deshalb ist die Vorfreude auf die Spargelzeit immer besonders groß und ich überlege mir jedes Jahr neue Kreationen – wie zum Beispiel diese Pasta mit Avocadopesto, Spargel und Ruccola.

Die Pasta ist durch das Pesto cremig und der Ruccola peppt das Ganze mit einer scharfen Note auf. Besonders zu empfehlen sind auch Hefeflocken oder geriebene Walnüsse als Topping – so lecker! Das Gericht eignet sich sowohl als schnelles Mittagessen zu Hause, als auch als Lunch on-the-go im Büro oder in der Uni.

Rezept Pasta mit Avocadopesto und Spargel:

  • 1/2 Avocado
  • Saft 1/4 Zitrone
  • Pfeffer
  • Salz
  • Chili
  • Knoblauch (frisch oder getrocknet)
  • Optional: 1 EL Hefeflocken
  • 80-120 g Pasta (ich habe Dinkelfusilli verwendet)
  • 3 Stangen grüner Spargel
  • 1 Handvoll Ruccola
  • 1 TL Olivenöl
  • Optional: Hefeflocken oder geriebene Walnüsse

Wasser zum Kochen bringen und die Pasta nach Packungsanleitung zubereiten. Den Spargel in der Pfanne mit Olivenöl scharf anbraten und dann mit einem Schuss Wasser ablöschen. Mit Deckel köcheln lassen, bis der Spargel weich ist. In der Zwischenzeit die Avocado mit einer Gabel zerdrücken oder mit dem Pürierstab pürieren. Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Chili, Knoblauch (und Hefeflocken) nach Geschmack hinzufügen.

In der Pfanne Nudeln, Spargel und Avocadopesto mischen und zum Schluss Ruccola unterheben. Mit Hefeflocken, geriebenen Nüssen oder Parmesan servieren.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen und genießen und hoffe, das Gericht schmeckt euch genauso gut, wie es Stephi und mir geschmeckt hat.

Seid ihr eher Team „Grüner-Spargel“ oder Team „Weißer Spargel“? Ich mag beides gerne, aber Grüner ist dann doch mein Favorit!

Avocadopesto Avocadopesto Avocadopesto

6 Comments

  • Reply Sandra Slusna 26. April 2017 at 20:47

    Ohhh, das sieht ja lecker aus, danke für das Rezept! Meine Mama hat vor ein paar Tagen Spargel gekauft und ich wusste nicht, was damit, jetzt werde ich sicher gleich morgen diese Pasta machen! <3 Echt danke für das Teilen!!! 😉
    Liebe Grüße,
    Sandra

  • Reply Carina 26. April 2017 at 21:25

    Mir gehts genauso wie dir, ich mag beide Spargelsorten aber den grünen doch einen Tick lieber 😉
    Tolles Rezept übrigens, danke für die Inspo <3
    xx Carina

  • Reply Sophie 27. April 2017 at 0:41

    Das schaut so lecker aus liebe Julia! 🙂 Werd ich sicher noch nachmachen während der Spargelzeit 🙂 Achja und ich bin Team Grün – irgendwie kann ich weiß garnicht ausstehen, keine Ahnung warum haha

    Ganz liebe Grüße,
    Sophie

  • Reply feli 27. April 2017 at 9:38

    klingt so gut! muss ich unbedingt nachmachen! liebe grüße, feli von http://www.felinipralini.de

  • Reply Fabian Aschauer 28. April 2017 at 20:43

    Hallo Julia,

    bin gerade auf dein Rezept gestoßen und es klingt sehr, sehr verlockend. Ich mag den grünen Spargel lieber als den weißen und war in letzter Zeit immer wieder auf der Suche nach neuen Spargelrezepten. Deines werde ich sicher nachkochen, insbesondere auch wegen des Avocado Pestos. Love Avocados :))

    Liebe Grüße und danke für das Rezept 🙂
    Fabian

  • Reply DMPK 1. Dezember 2017 at 11:08

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Find More Informations here|There you can find 48596 more Informations|Informations to that Topic: julesvogel.com/2017/04/26/pasta-mit-avocadopesto-und-spargel/ […]

  • Kommentar verfassen