Porridge dreierlei

porridge

*Anzeige Dass ich eine große Porridge-Liebhaberin bin, ist definitiv kein Geheimnis. Porridge ist mein Comfort Food, stärkt mich für die Aufgaben des Alltags wird selbst nach Jahren niemals langweilig. Gemeinsam mit ja! Natürlich habe ich 3 Porridge-Varianten entwickelt – für die Gemütlichen, die Vielbeschäftigten und diejenigen, die gerne schon am Vorabend das alles für den folgenden Tag parat haben. 

Wenn es schnell gehen soll

An manchen Tagen müssten wir tatsächlich 48h zur Verfügung haben, um alle Aufgaben zu meistern. Die Kinder müssen in die Schule, wir sind spät dran fürs Büro oder der nächste Call im Home Office steht bereits bevor. Das erste, das für viele im Stress wegfällt, ist das Frühstück. Das Resultat? Spätestens um 11 sind wir hungrig, gereizt und unser Blutzuckerspiegel ist im Keller. Eine tolle Lösung für solche Situationen bieten die Porridges von Ja! Natürlich. Porridge in die Schüssel, mit der doppelten Menge heißem Wasser, Pflanzendrink oder Milch aufgießen, umrühren, 2 Minuten ziehen lassen und fertig – ein warmes Frühstück innerhalb von wenigen Minuten. Ich verwende das schnelle Porridge von Ja! Natürlich gerne als Snack vor dem Workout am Morgen. Wenn es direkt nach dem Frühstück zum Sport geht, möchte ich Power haben, mich aber nicht zu voll fühlen. Da bieten sich die Porridges perfekt an.

Alle 3 Sorten versorgen den Körper mit komplexen Kohlehydraten, haben eine leichte, natürliche Süße und sind (natürlich!) 100% bio, weizenfrei und gentechnikfrei. Die Sorten „Bio-Frucht Porridge“ und „Bio-Beeren Porridge“ sind außerdem vegan, die Sorte „Bio-Honig-Nuss Porridge“ rein vegetarisch. 

Für das gemütliche Winterfrühstück zu Hause

An anderen Tagen haben wir mehr Zeit, können uns gemütlich zu Hause mit der Familie an den Tisch setzen oder uns nochmal mit einer Serie ins Bett kuscheln. Wie wäre es da mit einer warmen Schüssel Karotten-Zimt-Porridge?

Karotten-Zimt-Porridge
  • 50g Ja! Natürlich Bio-Haferflocken/Dinkelflocken
  • 2 Ja! Natürlich Bio-Karotten
  • 1 TL Ja! Natürlich Bio-Leinsamen
  • 2 TL Ja! Natürlich Ahornsirup
  • 200ml Ja! Natürlich Dinkeldrink
  • 100ml Wasser 
  • ½ TL Zimt
  • eine Prise Salz
  • Optional: 3 EL veganes Proteinpulver

Topping: 

  • 20g Ja! Natürlich Bio-Mandelmus
  • ½ Ja! Natürlich Bio-Apfel
  • ½ TL Ja! Natürlich Bio Sonnenblumenöl
  • ½ TL Ahornsirup
  • ½ TL Zimt

Die Karotten fein hobeln und gemeinsam mit den restlichen Zutaten in einen kleinen Topf geben. Auf mittlerer Stufe für 10 Minuten köcheln lassen, zwischendurch gut umrühren. Bei Bedarf noch etwas mehr Wasser hinzufügen.

Für das Topping die Äpfel würfelig schneiden, mit Ahornsirup und Zimt würzen und in Sonnenblumenöl scharf anbraten. Auf dem Porridge verteilen und zum Schluss noch Mandelmus und Zimt zum Garnieren verwenden.

Für die tiptop Vorbereiteten

Für all jene, die morgens immer direkt am Sprung sind und ihr Frühstück lieber am Vortag fix fertig vorbereitet haben, habe ich mit Ja! Natürlich ein Rezept für „Protein Overnight-Oats“ kreiert. Alle Schritte und Zutaten findet ihr HIER.

Und wie sieht es bei euch aus? Seid ihr eher der gemütliche Frühstücks-Typ oder muss es bei euch morgens schnell gehen?

No Comments

Kommentar verfassen