Adventskalender Food Snacks

Christmas Countdown #7 – Rohe vegane Zimtsterne

18. Dezember 2016
vegane Zimtsterne

Adventskalendertürchen Nummer 19 und das letzte Rezept meines Christmas Countdowns – wie die Zeit verfliegt! Diesmal habe ich mir wieder ein einfaches, gesundes, aber sehr leckeres Rezept für euch überlegt – nämlich für rohe, vegane Zimtsterne mit Zuckerguss. Am Ende des Beitrags werde ich euch auch nochmal alle Weihnachtsrezepte der Serie verlinken, damit ihr noch Last Minute ein paar Kekse für Weihnachten backen könnt.

Die Zimtsterne sind wieder mal richtig spontan und nach Gefühl entstanden, schmecken aber wahnsinnig gut und erinnern mich an die Apple Cinnamon Raw Bite. Das beste daran ist natürlich, dass sie komplett gesund sind, was während den Weihnachtsfeiertagen sicher eine willkommene Abwechslung ist, oder? 😉

Zu gewinnen gibt es heute meinen geliebten Zerkleinerer von Kenwood, mit dem ich alle Energy Balls, Bananeneis und auch meine Zimtsterne mache.

Rohe, vegane Zimtsterne (ca. 18 Stück):

Zimtsterne:

  • 70 g Datteln
  • 70 g getrocknete Äpfel
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Nussmus
  • 2 EL Agavensirup
  • 2 EL Zimt

Alle Zutaten in einem Zerkleinerer oder einer starken Küchenmaschine mixen und dann die Masse kurz kaltstellen. Auf einem Brett platt drücken und dann mit einem Ausstecher die Sterne ausstechen.

Glasur:

Ich habe für die Glasur Puderxucker verwendet, um Haushaltszucker zu vermeiden, aber natürlich könnt ihr auch normalen Puderzucker verwenden oder Birkenzucker in einem Mixer zu feinem Staub mahlen.

  • Saft einer Zitrone
  • Puderxucker

Einfach den Saft einer Zitrone mit so viel Puderxucker oder Puderzucker mischen, dass eine Glasur entsteht, die nicht zu flüssig, aber auch nicht zu fest ist. Auf die Sterne aufstreichen und trocknen lassen.

Das Rezept ist wirklich einfach und auch, wenn die Zimtsterne natürlich nicht genau wie originale Zimtsterne schmecken, sind sie total lecker und meiner Meinung nach sogar noch besser. Ich liebe einfach die Kombi aus Apfel, Zimt und Nüssen und die Glasur rundet das Ganze perfekt ab. Ein Plus ist auch, dass ihr sie nicht backen müsst (wenn euer Ofen grade auf Hochtouren läuft, weil eure Familie Kekse bäckt).

vegane Zimtsterne

ADVENTSKALENDER TAG 19*

WAS ES ZU GEWINNEN GIBT

Einen Quad Blade Zerkleinerer von Kenwood

WER DARF DARAN TEILNEHMEN

Jeder

WIE NEHME ICH TEIL?

Einfach diesen Blogpost kommentieren

WIE LANGE GEHT DAS GEWINNSPIEL?

Wie bei dem Gewinnspiel habt ihr genau 24h,also bis zum 19.12, 19:00 Zeit, um daran teilzunehmen. Der Gewinner/die Gewinnerin wird per Zufallsprinzip ermittelt und erhält eine Mail von mir

*keine Barablöse. Sollte ich keine Antwort vom Gewinner bekommen, wird nach einer Woche neu ausgelost.

vegane Zimtsterne vegane Zimtsterne

239 Comments

  • Reply Lina 18. Dezember 2016 at 19:04

    Oh, die sehen aber lecker aus! Werden demnächst unbedingt ausprobiert!

  • Reply Melanie 18. Dezember 2016 at 19:08

    schauen ja echt zum anbeißen aus! 🙂

  • Reply Tina 18. Dezember 2016 at 19:11

    Schauen die lecker aus 🙂

  • Reply Christina 18. Dezember 2016 at 19:19

    mhmmm diese Zimtsterne sehen echt richtig lecker aus 🙂
    muss sie wohl (wie all deine Rezepte hihi) auch noch ausprobieren! Danke fürs Teilen (:

    uuuund der Gewinn ist wieder richtig cool – könnte ich supergut gebrauchen!!
    Schönen Adventsonntagabend noch,
    Christina

  • Reply JASMIN 18. Dezember 2016 at 19:31

    Zimtsterne

  • Reply Isabel 18. Dezember 2016 at 19:34

    Wow, die zimtsterne werde ich 100%ig probieren, da ich Datteln über alles liebe! Außerdem ist der Gewinn von heute super toll – so ein Zerkleinerer ist extrem praktisch.

  • Reply Mary 18. Dezember 2016 at 19:36

    Tolles Rezept und Gewinnspiel!

  • Reply Lisa Kiewel 18. Dezember 2016 at 19:39

    Die Zimtsterne sehen seeehr lecker aus; am liebsten würde ich jetzt selbst welche essen 😀 dann werde ich mir aber lieber deine gesunde Variante machen, danke dafür 🙂

  • Reply Nadine 18. Dezember 2016 at 19:41

    Und wieder ein Beitrag, der mit unendlich viel liebe zum Detail erstellt und geschrieben wurde danke dafür 😉
    Würde mich rießig freuen den Zerkleinerer zu gewinnen, da ich es eigentlich LIEBE zu kochen, zu backen und in der Küche zu experimentieren 🙂 leider fehlt mir durch die Arbeit im moment die Zeit dafür. Aber da es jetzt bald in den Betriebsurlaub geht wäre der gewinn der absolut perfekte Anstoß mich da gleich wieder ganz viel in die Küche zu atellen

  • Reply Theresia 18. Dezember 2016 at 19:46

    Die Kekse sehn echt so lecker aus! Würd mich über den Preis mega freuen (:

  • Reply Jacky 18. Dezember 2016 at 19:53

    Solche Zimtsterne würde ich auch super gerne mit dem Gewinn backen

  • Reply Jessica Levcenko 18. Dezember 2016 at 19:53

    Oh wow, die Zimtsterne muss ich gleich testen. Klingt super lecker und mal was neues ohne backen.
    Vielen Dank für deine tollen Rezepte und Inspirationen für die Küche 🙂

  • Reply Jenny 18. Dezember 2016 at 19:54
  • Reply Victoria Hartmann 18. Dezember 2016 at 19:54

    Oh das wäre großartig! Habe seit meinem Umzug keinen Mixer mehr zur Hand und würde so gern wieder Smoothie und rohe Leckereien machen können 🙂

  • Reply bakingjulia 18. Dezember 2016 at 19:54

    Tolle Variante schmeckt sicher super 🙂 LG Julia

  • Reply Lena 18. Dezember 2016 at 19:54

    Wow, die sehen mega ausWerden auf jeden Fall nachgemacht!!

  • Reply Katharina H 18. Dezember 2016 at 19:54

    tolles rezept!!

  • Reply Nadine Schmitz 18. Dezember 2016 at 19:54

    OMG schauen die lecker aus 🙂 werde ich definitiv ausprobieren. gegen den kenwodd zerkleinerer habe ich auch absolut gar nix, so einer fehlt mir nämlich tatsächlich noch 😉

  • Reply Kathrin 18. Dezember 2016 at 19:54

    Die Zimtsterne sehen himmlisch aus!
    Zu gerne würde ich den Kenwood Zerkleiner gewinnen, damit ich deine Zimtsterne und Energyballs nachmachen kann! Mein Pürierstab und Mixer schaffen es leider nicht..

  • Reply Luise 18. Dezember 2016 at 19:54

    Ich liebe Zimtsterne und würde gerne diese gesündere Variante auch mal ausprobieren 🙂

  • Reply Carlo 18. Dezember 2016 at 19:55

    Wird nach meiner Klausurenwoche am Freitag ausprobiert #sehensogutaus

  • Reply Kathrin 18. Dezember 2016 at 19:56

    So einen Kenwood Zerkleiner würde sich perfekt in meiner Küche machen! Somit könnte ich deine Zimtsterne auch mal nachmachen und verkosten! Würde mich super freuen!

  • Reply Natalie 18. Dezember 2016 at 19:56

    Oh, ich liebe zimtsterne! Hab mich schon auf das rezept gefreut seit deiner ankündigung vor ein paar tagen! ☺ und deine gesunden varianten sind immer sehr toll! Danke dafür!

  • Reply Juliui 18. Dezember 2016 at 19:58

    Super tolles rezept werd mich morgen sofort in die küche stellen:)

  • Reply Dorina 18. Dezember 2016 at 19:59

    Sehr interessantes Rezept 🙂 und der Gewinn wäre perfekt um sie nachzumachen! Lg

  • Reply Mara 18. Dezember 2016 at 19:59

    Leeeeeeckerschmecker! 🙂

  • Reply Anja 18. Dezember 2016 at 20:00

    Ma ich würd mich so über den Zerkleinerer freuen, weil ich ja keinen Backofen hab und super gerne so rohvegane Kekse oder Pralinen ausprobieren würd 🙂

    xx Anja

  • Reply vicki 18. Dezember 2016 at 20:01

    Die sehen richtig gut aus !:)

  • Reply Julia 18. Dezember 2016 at 20:01

    Werden morgen direkt getestet 😉

  • Reply Julia 18. Dezember 2016 at 20:01

    Würde mich freuen, wenn ich Glück hätte

  • Reply Sabine 18. Dezember 2016 at 20:02

    Ich ♡ Zimtsterne! Und eine Küchenmaschine habe ich noch nicht! LG

  • Reply Yvonne 18. Dezember 2016 at 20:02

    sooo gut! werde ich auf jeden Fall ausprobieren:)

  • Reply Tanja 18. Dezember 2016 at 20:02

    mhhh jummi das scheint mir eine tolle Alternative zu den echten Zimtsternen zu sein 🙂

  • Reply Marie 18. Dezember 2016 at 20:03

    Sieht super lecker aus, muss ich unbedingt ausprobieren!

  • Reply Sandra Slusna 18. Dezember 2016 at 20:04

    Wooow, das sieht ja Hammer lecker aus, ich liebe Zimtsterne und da ich mich momentan vegan ernähre, werde ich die sicher nachmachen! Danke für das Rezept, sie schmecken sicher lecker.. 😉
    Hab einen schönen Abend,

  • Reply Julia S. 18. Dezember 2016 at 20:04

    Jaaa ich würd mich sehr freuen, plag mich immer mit dem Pürierstab 😉

  • Reply Jules 18. Dezember 2016 at 20:06

    Tolles Rezept, tolle Verlosung

  • Reply Sophie 18. Dezember 2016 at 20:07

    Oh gott das wäre so ein cooler Gewinn :DD

  • Reply Kerstin 18. Dezember 2016 at 20:07

    schauen sehr lecker aus.

  • Reply Alexandra 18. Dezember 2016 at 20:07

    wow! der zerkleinerer wäre super

  • Reply Antonia Latkovic 18. Dezember 2016 at 20:10

    Sieht echt lecker aus! Würde mich über den zerkleinerer freuen:)

  • Reply Tatjana 18. Dezember 2016 at 20:10

    Den möchte ich schon so lange.

  • Reply Sandracorinna 18. Dezember 2016 at 20:13

    Oh die zimtsterne hören sich toooll an 🙂 und den zerkleinerer fänd ich ja super – so einer fehlt in meiner küche definitiv noch 🙂 das wär ein tolles geschenk 🙂
    Hab nen tollen 4. advent 🙂

  • Reply Nadine 18. Dezember 2016 at 20:14

    das wäre ein toller gewinn

  • Reply Tanja 18. Dezember 2016 at 20:16

    Wie cool würde mich sehr über diesen Gewinn freuen ☺️

  • Reply Carlotta 18. Dezember 2016 at 20:17

    Die mache ich auf jeden Fall noch nach!
    Geht leider erst bei meinen Eltern, weil ich nichts zum zerkleinern habe…
    Deshalb würde ich mich über den Gewinn sehr freuen!

    Liebe Grüße
    Carlotta

  • Reply Claudia 18. Dezember 2016 at 20:17

    tolles rezept 🙂

  • Reply Judith 18. Dezember 2016 at 20:17

    Super leckeres Keksrezept!

  • Reply valma_sera 18. Dezember 2016 at 20:18

    Super! Würde mich sehr freuen!

  • Reply lifebyjojoxx 18. Dezember 2016 at 20:19

    Sehr schönes Rezept!

  • Reply Annalauraloves 18. Dezember 2016 at 20:20

    Das Rezept hört sich ja super an

  • Reply Veilchenblau 18. Dezember 2016 at 20:21

    Rohvegane Zimtsterne<3

  • Reply Alana Selina 18. Dezember 2016 at 20:23

    Das wäre eine total tolle Bereicherung für meine Küche ☺!!!

  • Reply Kira 18. Dezember 2016 at 20:24

    Oi wie lecker !

  • Reply Mara 18. Dezember 2016 at 20:24

    Mhhhhm, die sehen aber fantastisch aus! Danke für deine regelmäßige Backinspiration

  • Reply Feli 18. Dezember 2016 at 20:28

    Cooles Gerät, brauch ich!

  • Reply Katrin 18. Dezember 2016 at 20:29

    Die sehen wunderbar aus!
    Mittlerweile kann ich den ganzen Süßkram schon kaum noch sehen. Ein gesundes Rezept kommt da gerade richtig:))
    Der Mixer klingt toll, den mit meinem alten kann man leider nichts so richtig klein hacken.
    Liebe Grüße:)

  • Reply Vanessa 18. Dezember 2016 at 20:29

    Mjaaaam, das hört sich aber lecker an 😀

  • Reply Lisa 18. Dezember 2016 at 20:30

    die schauen richtig gut aus! 🙂

  • Reply Kerstin 18. Dezember 2016 at 20:31

    die zimtsterne sehen total lecker aus

  • Reply Valentina 18. Dezember 2016 at 20:32

    Mega würde mich sehr darüber freuen 🙂

  • Reply Louisa 18. Dezember 2016 at 20:32

    Sehen sehr lecker aus!!

  • Reply Melanie 18. Dezember 2016 at 20:34

    Wie lecker die aussehen werden bald nach gebacken.

  • Reply Katrin 18. Dezember 2016 at 20:34

    Wow die sehen gut aus:) würde mich so sehr auf den gewinn freuen

  • Reply Jasmin Schweizer 18. Dezember 2016 at 20:36

    Ich liebe zimtsterne, vor allem wenn sie dann noch so gesund sind 🙂

  • Reply Dinah 18. Dezember 2016 at 20:36

    Das wäre echt super klasse, wenn ich den Zerkleinerer gewinnen würde – meiner gibt bei NiceCream und Datteln den Geist auf 😀

  • Reply Sandrine 18. Dezember 2016 at 20:36

    Die Zimtsterne schauen ja richtig lecker aus 🙂 würde mich total über den tollen gewinn freuen! 🙂

  • Reply Jasmin 18. Dezember 2016 at 20:36

    Liebe Jules,
    Ich wusste gar nicht dass es auch rohe Zimtsterne gibt, tolles Rezept
    Der Zerkleinerer wäre super praktisch, würde mich sehr darüber freuen.
    Alles Liebe,
    Jasmin

  • Reply Sofia 18. Dezember 2016 at 20:38

    Mhm die Zimtsterne sehen aber lecker aus

  • Reply Magdalena 18. Dezember 2016 at 20:39

    Die Zimtsterne sehen super aus! 🙂

  • Reply Corinna 18. Dezember 2016 at 20:41

    Hallo,
    ein nettes Rezept hast du dort. Ich habe es leider noch gar nicht geschafft Weihnachtsplätzchen zu backen. Ich hoffe ich schaffe es vor Heiligabend noch.
    Ansonsten gibt es dieses Jahr eben Nach-Weihnachtsplätzchen. 😉 Den Zerkleinerer könnte ich für die Nüsse etc. auf jeden Fall gut gebrauchen und von der Marke Kenwood bin ich bisher immer positiv überrascht gewesen.
    Ich wünsche noch einen schönen 4. Restadvent.

    Liebe Grüße

  • Reply Stefanie 18. Dezember 2016 at 20:41

    Das kommt gleich auf die Liste, der noch zu backenden Kekse 🙂

  • Reply Stella 18. Dezember 2016 at 20:42

    Die Zimtsterne sehen super lecker aus! Würde mich sooo freuen:)

  • Reply Anna 18. Dezember 2016 at 20:43

    Cooles Gerät – wollte eh schon immer Bananeneis selbst machen 🙂

  • Reply Claudia 18. Dezember 2016 at 20:43

    Mit dem passenden Zerkleinerer würd ich die sofort nachmachen, sehen wahnsinn lecker aus. <3
    Liebe Grüße

  • Reply Karolin 18. Dezember 2016 at 20:43

    Oh man von allen Gewinnen würd mich dieser am meisten freuen, weil ich schon zweimal versucht habe Brownies mit Datteln zu machen und leider sind beide dadurch kaputt gegangen 🙁 sowas bräuchte ich echt, das ist echt super 🙂

  • Reply Julia 18. Dezember 2016 at 20:44

    Die sehen fantastisch aus!

  • Reply tanja 18. Dezember 2016 at 20:46

    super Rezept, danke! werd ich auf jeden fall ausprobieren!! 🙂

  • Reply Tabea 18. Dezember 2016 at 20:46

    Wie Energiekugeln – eine super Idee und so wenige Zutaten, wird auf jeden Fall ausprobiert!

  • Reply reiseweltweit 18. Dezember 2016 at 20:47

    Wenn ich die Zeit dazu finde werde ich diese sofort testen. Und über den Zerkleiner würde ich mich natürlich sehr freuen!

  • Reply Verena 18. Dezember 2016 at 20:49

    Oh sehen die lecker aus! Die werde ich auf jeden Fall machen! Dafür wäre der zerkleinerer natürlich klasse!

  • Reply Leonie 18. Dezember 2016 at 20:50

    Oh die sehen aber lecker aus! Ein tolles Rezept! 🙂

  • Reply Frederike 18. Dezember 2016 at 20:50

    Ein tolles Rezept!
    Wird gleich morgen ausprobiert 🙂

  • Reply Nina 18. Dezember 2016 at 20:51

    Wieder ein toller Gewinn! Und die Zimtsterne sehen einfach unglaublich lecker aus! 🙂

  • Reply Prisca 18. Dezember 2016 at 20:51

    Die werden direkt beim nächsten Weihnachtsbacken ausprobiert!

  • Reply Julia 18. Dezember 2016 at 20:54

    Wär cool zu gewinnen ☺️

  • Reply Lina 18. Dezember 2016 at 20:57

    Damit müsste ich meine Nicecream nicht mehr im Riesenmixer machen, ist immer so schwierig herauszubekommen.

  • Reply Flora 18. Dezember 2016 at 21:04

    Hallo!
    Das Rezept werde ich sicherlich ausprobieren!Und natürliche würde ich mich auch sehr über den Gewinn freuen
    Liebe Grüße,
    Flora

  • Reply Julia 18. Dezember 2016 at 21:04

    Fingers crossed 🙂

  • Reply Ellen 18. Dezember 2016 at 21:05

    Werde ich gleich diese Woche ausprobieren 🙂
    Würde mich riesig über den Zerkleinerer freuen!!

  • Reply Yasmin 18. Dezember 2016 at 21:09

    Toller Gewinn 🙂

  • Reply Andrea 18. Dezember 2016 at 21:10

    So einen Zerkleinerer wünsche ich mir schon ewig 🙂

  • Reply Melina 18. Dezember 2016 at 21:12

    Was für ein toller Gewinn 😀

  • Reply Anna 18. Dezember 2016 at 21:13

    Rezept werd ich sicher ausprobieren! ☺

  • Reply Ju 18. Dezember 2016 at 21:13

    Liebe Jules,
    Kenwood ist eine tolle Marke, deren Geräte halten das was sie versprechen UND sie bleiben einem mehrere Jahre treu. Was nicht auf jede Elektronikmarke zutrifft. Der Zerkleinerer wäre ja optimal bei mir aufgehoben 😉
    Schöne, stressfreie Weihnachtzeit!

    Alles Liebe, ju

  • Reply Lara 18. Dezember 2016 at 21:13

    Ich liebe Zimtsterne

  • Reply Sandra 18. Dezember 2016 at 21:15

    Tolles Rezept 🙂

  • Reply Vanessa H. 18. Dezember 2016 at 21:17

    Oh ich überlege schon so lange mir den Mixer zu kaufen! Wenn ich ihn nicht zu Weihnachten krieg werd ich ihn mir glaub ich selber kaufen

  • Reply Kristina 18. Dezember 2016 at 21:18

    Ich liebe Zimtsterne, ich muss diese mal ausprobieren!

  • Reply Nicola 18. Dezember 2016 at 21:21

    Mmh schaut das lecker aus! *.* Muss ich demnächst auch unbedingt mal ausprobieren!!

  • Reply Christina 18. Dezember 2016 at 21:22

    Genau so ein Gerät fehlt mir noch in der Küche.
    Super Rezept, Zimtsterne sind ja sowieso meine absoluten favourites.

  • Reply Lisa 18. Dezember 2016 at 21:25

    Lecker. Die Zimtsterne werden vor Weihnachten noch ausprobiert. Und wieder einmal ein super Giveaway. Würde mich total über das Gerät freuen.:-)

  • Reply Franca 18. Dezember 2016 at 21:25

    Wie lecker! Die muss ich die Woche noch ausprobieren, bevor Weihnachten schon wieder rum ist.

  • Reply Jana 18. Dezember 2016 at 21:27

    So ein toller Gewinn. Ich würde mich freuen wie ein Schneekönig <3
    Ich wünsche dir einen wundervollen 4. Advent.

  • Reply Hannah 18. Dezember 2016 at 21:29

    Danke für das Rezept, wird am Mittwoch direkt getestet 🙂
    Und das Gerät obendrauf wäre natürlich ideal 🙂

  • Reply Lisa 18. Dezember 2016 at 21:32

    Mhhhmm, dieses Rezept hört sich ja wieder mal sehr lecker an! Der Kenwood Zerkleinerer käme wie gerufen, da meine Küchenmaschine diese Woche den Geist aufgegeben hat. Würde mich sehr freuen!

  • Reply meineprisezimt 18. Dezember 2016 at 21:32

    mmmh ganz viel zimt <3

  • Reply Kerstin 18. Dezember 2016 at 21:33

    die sehen wirklich gut aus 🙂 ich werde deine täglichen Postings einfach so vermissen nach Weihnachten! ich liebe es momentan wie eine kleine Routine am Abend noch vorbeizuschauen und gemütlich deinen neuen Beitrag zu lesen und die tollen Fotos durchzusehen <3

  • Reply Bettina 18. Dezember 2016 at 21:33

    Super leckeres Rezept und ein tolles Gewinnspiel.

  • Reply Nathalie 18. Dezember 2016 at 21:42

    tolles rezept & über den zerkleinerer würd ich mich mega freuen:)
    liebe grüße

  • Reply Sinja 18. Dezember 2016 at 21:42

    Brauch ich unbedingt noch für meiner erste eigene Wohnung ☝️ Würde mich also riesig freuen

  • Reply Theresa 18. Dezember 2016 at 21:44

    wär supercool!

  • Reply Elisa 18. Dezember 2016 at 21:46

    Ich bin ja ein Fan von allem wo Zimt mit drin ist- mein Hauptnahrungsmittel im Winter 😉 Ich bin schon einige Male beim Backen gescheitert, aber vielleicht klappt es ja diesmal 🙂 Der Kenwood Zerkleinerer wäre der perfekte Neuzugang für meine Küche <3

  • Reply Liz 18. Dezember 2016 at 21:46

    Mmmh, sieht das lecker aus!

  • Reply Kathi 18. Dezember 2016 at 21:47

    Ein Zerkleinerer fehlt definitiv in meiner Küche! Wüsste auch schon, welches Rezept ich als Erstes ausprobieren würde 😉

  • Reply Kathrin 18. Dezember 2016 at 21:48

    ZIMT, ZIMT, ZIMT! Ich liebe Zimt! … und Zimtsterne!

  • Reply Linda Meisenbichler 18. Dezember 2016 at 21:50

    Ich liebe Zimtsterne hab aber leider keinen Zerkleinerer daher wärs supii wenn ich ihn gewinnen würde

  • Reply Verena 18. Dezember 2016 at 21:51

    Wow, das Rezept hört sich wieder einmal super einfach und lecker an! Genau nach meinem Geschmack 😉
    Und mit dem Zerkleinerer ließe sich das Ganze dann sogar in die Tat umsetzten, da genau so ein Gerät noch in meiner Küche fehlt…

  • Reply lala 18. Dezember 2016 at 21:52

    muss ich unbedingt ausprobieren 😀

  • Reply lala 18. Dezember 2016 at 21:52

    ❤️❤️

  • Reply Jil 18. Dezember 2016 at 21:53

    Oh das hört sich ja super lecker an Das wird auf jeden Fall ausprobiert, auch wenn wahrscheinlich erstmal ohne Glasur, da ich kein Puderxucker habe

  • Reply Desi 18. Dezember 2016 at 21:59

    Die Zimtsterne sehen sehr lecker aus, werde ich gleich morgen ausprobieren. Würde mich freuen den Zerkleinerer zu gewinnen, er scheint vielseitig einsetzbar zu sein. Genau das richtige für meine Küche 🙂

  • Reply Halime 18. Dezember 2016 at 22:03

    Genau so ein Zerkleinerer fehlt mir noch

  • Reply Stefanie Reiter 18. Dezember 2016 at 22:12

    Wow die Kekse sehen mega lecker aus! Jammii! Ich liebe zimt ! Und der Gewinn wär natürlich auch wieder ein Traum ! Toller Beitrag wie immer! Weiter so 😉

  • Reply Johanna 18. Dezember 2016 at 22:17

    Die Keksis sehen ja richtig lecker aus! Muss ich wahrscheinlich mal nachmachen!

    Würde mich sehr über den Gewinn freuen! – was praktisches als Weihnachtsgeschenk!

  • Reply Hannah 18. Dezember 2016 at 22:17

    Wow, die Zimtsterne sind ein Traum muss ich direkt mal ausprobieren!
    Und jaa der Zerkleinerer klingt echt perfekt

  • Reply Anna 18. Dezember 2016 at 22:19

    So ein Blender ist schon was tolles, das wird bei meinen Eltern gleich wieder ausgenutzt werden, ich habe leidet noch keinen eigenen und würde mich freuen:))

  • Reply Laura P 18. Dezember 2016 at 22:21

    Da ich am überlegen bin mir nach Weihnachten einen Zerkleinerer zu kaufen, wäre das natürlich riesen Glück den hier zu gewinnen! 🙂

  • Reply Luisa 18. Dezember 2016 at 22:21

    Deine Rezepte hören sich immer so richtig lecker an! Danke fürs Teilen 🙂 die Plätzchen muss ich auch unbedingt mal ausprobieren! Am liebsten natürlich mit dem Zerkleinerer 🙂
    Liebe Grüße!

  • Reply Jacqueline 18. Dezember 2016 at 22:25

    Das Rezept muss ich in den Ferien sofort nachmachen

  • Reply Edith 18. Dezember 2016 at 22:25

    Ich liebe einfach Zimststerne. Und der Kenwood Zerkleinerer wäre auch toll. Unserer tut es nämlich nicht mehr wirklich.^^

  • Reply Melanie 18. Dezember 2016 at 22:30

    Das Rezept klingt wirklich lecker 🙂 und ich würde mich sehr über den Zerkleinerer freuen!

  • Reply Nicole 18. Dezember 2016 at 22:31

    Ich mache unglaublich gerne selbstgemachtes granola und das würde damit noch viel besser gehen :)!

  • Reply Marie 18. Dezember 2016 at 22:33

    Der mixer wäre perfekt für mich 🙂 und das rezept für die zimtsterne hört sich einfach richtig lecker an

  • Reply Leni 18. Dezember 2016 at 22:33

    Es wäre sooo toll zu gewinnen ❤️

  • Reply Ann-Kathrin 18. Dezember 2016 at 22:39

    Uhh, die sehen gut aus! Ich hab nur so einen Miniofen und da werden gebackene Kekse eh nichts. Das Rezept ist also DIE Lösung 🙂

  • Reply Leah 18. Dezember 2016 at 22:51

    Vegane Zimtsterne!!
    Lecker…
    Und einen Zerkleinerer besitze ich als Studentin noch nicht – ich würde sie unglaublich gerne nachmachen. 🙂

  • Reply Nina 18. Dezember 2016 at 22:52

    An roh & vegan habe ich mich bisher noch nicht herangetraut, aber die Kekse sehen toll aus!

  • Reply Jasi 18. Dezember 2016 at 22:54

    Deine Rezepte, Poststelle und Gewinnspiele werden immer besser.. würde mich richtig über diesen Zerkleiner freuen. :))

  • Reply Tom 18. Dezember 2016 at 22:56

    So ein Zerkleiner fehlt noch in meiner Küche und für das Rezept.

  • Reply Lucca 18. Dezember 2016 at 23:01

    Oh, ich liebe Zimtsterne! Die sehen super lecker aus! Werden morgen unbedingt ausprobiert 🙂 lg

  • Reply Isabel 18. Dezember 2016 at 23:02

    Das Rezept liest sich super! Leider besitze ich keinen geeigneten Zerkleinerer, deshalb würde ich mich über den Gewinn sehr freuen!

  • Reply Julia 18. Dezember 2016 at 23:03

    Da ich kochen und backen liebe, würde ich mich extrem über diesen Gewinn freuen 🙂 <3

  • Reply Jessy 18. Dezember 2016 at 23:03

    Ich würde das Rezept sooo gerne ausprobieren, weil deine anderen Plätzchen Rezepte auch so so gut waren, aber ich habe leider keinen Zerkleinerer oder starken Mixer oder so, deswegen wäre es so cool ihn zu gewinnen ❤ Dann kann ich auch ausprobieren

  • Reply Ulrike 18. Dezember 2016 at 23:03

    Die Kekse sehen mal wieder richtig lecker aus. Leider habe ich momentan keine Zeit zu backen. Ich hoffe ich schaffe es noch rechtzeitig einige Dosen zu füllen.
    Schönen 4.Advent

  • Reply Claudia 18. Dezember 2016 at 23:06

    Wow so ein toller Gewinn!

  • Reply Claudia 18. Dezember 2016 at 23:07

    Tolles Teil <3
    Und die Kekse sehn Mega lecker aus 🙂

  • Reply Daniel 18. Dezember 2016 at 23:09

    Das wäre perfekt für meine neue Küche (:

  • Reply Marie 18. Dezember 2016 at 23:15

    Die Kekse sehen echt mega lecker aus! Werde ich auf jeden fall noch dieses Jahr ausprobieren 🙂

  • Reply Anna-Lena 18. Dezember 2016 at 23:28

    Wow, das würde ich auch super gerne probieren! Und der passende Mixer wäre dazu natürlich ideal. 🙂

  • Reply Angelika 18. Dezember 2016 at 23:30

    werde ich auf jeden fall mal nach machen!

  • Reply Laura 18. Dezember 2016 at 23:37

    Oooh ich würd mich so über den Zerkleinerer freuen weil ich dann deine Rumkugeln und die Powerballs auch in Wien machen kann und nicht nur wenn ich daheim bei meinen Eltern bin

  • Reply Caterina 18. Dezember 2016 at 23:38

    Oh, wie toll. Wenn die nur halb so lecker sind wie die Kokos-Rum-Kugeln, die ich vor ein paar Tagen nach Deinem Rezept gebacken habe und die leider bereits alle vernascht wurden, muss ich die unbedingt auch noch vor Weihnachten backen! Vielen Dank für Deine Mühe und Inspiration!

  • Reply Johanna 18. Dezember 2016 at 23:40

    Oh wäre das ein cooles Ding! Danke für das Rezept und sowieso für deine ganzen Beiträge im Dezember 🙂 Liebe Grüße Johanna

  • Reply Alice 18. Dezember 2016 at 23:40

    Ich würde mich so über den zerkleinerer freuen! Ich wollte letztens schon deine Raw Bites nachmachen, aber mein Mixer hat das nicht so ganz hinbekommen und dann hab ich mir auch noch in den Finger geschnitten

  • Reply Sabine 18. Dezember 2016 at 23:42

    wow, ein toller gewinn, vor allem liebe ich kenwood produkte 🙂

  • Reply Fiammetta Menna 18. Dezember 2016 at 23:58

    Sehr leckeres Rezept, freu mich schon, es auszuprobieren und (vielleicht) zu gewinnen 🙂

  • Reply Diana von Dogdays of Summer 19. Dezember 2016 at 0:13

    Oooh mein gott, das wäre ein absoluter Traumgewinn *. *

  • Reply Brigitte 19. Dezember 2016 at 0:20

    Sieht mal wieder super aus 🙂

  • Reply Leonie 19. Dezember 2016 at 0:20

    Wow die hätte ich jetzt gerne! Den Kenwood Zerkleinerer auch, da ich so etwas nicht besitze!:)

  • Reply Karina 19. Dezember 2016 at 0:21

    Der Zerkleinerer wäre so perfekt,da ich so gerne Backe und koche! 🙂 würde mir bestimmt einiges erleichtern und Arbeit abnehmen! 🙂 vielleicht habe ich ja Glück 🙂

  • Reply Magdalena 19. Dezember 2016 at 0:23

    Würde moch über den Gewinn freuen!

  • Reply Fin 19. Dezember 2016 at 0:25

    Ob echte Sterne auch nach Zimt schmecken,hmm +.+

  • Reply Lisi M. 19. Dezember 2016 at 0:36

    Oh sehen die wieder lecker aus 🙂 und du hast so coole Sachen hinter deinen Türchen <3

  • Reply Nina 19. Dezember 2016 at 1:07

    Tolles Rezept, toller Gewinn… und allgemein ein ganz toller Blog 🙂

  • Reply Louisa 19. Dezember 2016 at 1:09

    Ich würde mich richtig über den Zerkleinerer freuen – bis jetzt werden Aufstriche, Bananeneis und anderes noch mit dem Stabmixer gemacht, weil ein gutes Gerät halt doch recht teuer ist ^^

  • Reply Nadja 19. Dezember 2016 at 3:18

    Also mit dem Rezept hast du mir heute richtig Lust auf selbstgemachte Zimtsterne gemacht! Um das Backen in die Tat umzusetzen, wäre der Zerkleinerer perfekt! 🙂

  • Reply Marie 19. Dezember 2016 at 3:28

    Das Rezept wird gleich mal ausprobiert! 🙂

  • Reply Eva Mitteregger 19. Dezember 2016 at 5:41

    Würde mich sehr darüber freuen!!!

  • Reply Celine 19. Dezember 2016 at 6:43

    Ich liebe zimtsterne☺️❤️

  • Reply Sarah 19. Dezember 2016 at 6:48

    Liebe Julia,
    deine Zimtsterne sehen so gut aus!! 🙂
    Meine Küchenmaschine ist leider nicht mehr die neuste und sie kommt relativ schnell an ihre Grenzen, daher wäre der Zerkleinerer perfekt um auf keine Rezepte mehr verzichten zu müssen. 🙂
    Ganz liebe Grüße,
    Sarah

  • Reply Tanja 19. Dezember 2016 at 7:05

    Die Kekse sehen echt super aus! 🙂 Über einen Zerkleinerer würde ich mich sehr freuen, habe bis jetzt noch leider keinen. Für alle Rezepte die ich gemacht habe hat bisher mein Stabmixer herhalten müssen 😀
    Liebe Grüße

  • Reply Yvonne 19. Dezember 2016 at 7:13

    Die sehen ja echt gut aus ☺ liebe Grüße

  • Reply Elisabeth 19. Dezember 2016 at 7:18

    Die schauen echt köstlich aus.

  • Reply Silvana 19. Dezember 2016 at 8:13

    Jetzt hab ich endlich ein cooles Rezept wenn meine vegane freundin morgen zu besuch kommt wird heute noch ausprobiert der gewinn ist ja mal wieder hammer

  • Reply Katharina 19. Dezember 2016 at 8:19

    Die werde ich heute gleich probieren! Sehen super lecker aus❤️

  • Reply veryvania 19. Dezember 2016 at 8:21

    Oh das hört sich ja mal wieder super schnell und einfach an. Werde ich ausprobieren! 🙂

  • Reply Monika 19. Dezember 2016 at 8:45

    mega-tolles Rezept, das muss ich gleich ausprobieren! 😉

  • Reply Jenny 19. Dezember 2016 at 8:45

    das Rezept klingt wirklich super 🙂 und über den Zerkleinerer würde ich mich wirklich sehr freuen 🙂

  • Reply Anna-Lena 19. Dezember 2016 at 8:46

    Die werden gleich ausprobiert wenn ich wieder Zuhause bin☺ Die sehen so lecker aus und Zimtsterne liebe ich ja sowieso ❤

  • Reply Katrin 19. Dezember 2016 at 8:47

    Wow der kenwood wäre ein wahnsinn

  • Reply Maria-Teresa 19. Dezember 2016 at 8:49

    Tolles Rezept, die Zimtsterne sehen super aus 🙂 Würde mich über den Quad Blade sehr freuen – mein Pürierstab kommt bei sowas oft an seine Grenzen 😀

  • Reply Lilli Schnitzerling 19. Dezember 2016 at 8:53

    Woher hast du immer diese tollen außergewöhlichen Rezepte? Lecker 🙂

  • Reply Anja 19. Dezember 2016 at 8:53

    Ich liebe Zimtsterne! Danke für das vegane Rezept! Und bei Datteln hat mein Pürierstab auch immer Probleme 😀

  • Reply Jasmine 19. Dezember 2016 at 8:54

    Hab auch gestern Zimtsterne gemacht. Ich würd mich über einen Zerkleinerer freuen.

  • Reply Tif K. 19. Dezember 2016 at 8:56

    Mmmmmmmhhhh lecker Zimtsterne!

  • Reply Bernadette 19. Dezember 2016 at 9:05

    So lecker! Probier ich gleich aus wenns mit dem tollen zerkleinerer klappt!

  • Reply Magda 19. Dezember 2016 at 9:32

    Um endlich mal rohe Energybällchen gut hinzubekommen und nicht ewig mit dem pürierstab dran zu arbeiten 😀

  • Reply Nina 19. Dezember 2016 at 9:32

    Wow tolles Rezept 🙂 leider bin ich gegen Nüsse allergisch.. aber ich werde sie meiner besten Freundin zu Weihnachten backen! Sie wird sich bestimmt riesig darüber freuen 🙂

  • Reply Verena H. 19. Dezember 2016 at 9:45

    Oh die sehen ja gut aus 🙂 die werde ich in den nächsten Tagen wohl noch machen müssen 😀

  • Reply Elisabeth 19. Dezember 2016 at 9:47

    Wow die sehen sooo gut aus 🙂

  • Reply Birgit 19. Dezember 2016 at 10:09

    Die klingen super lecker!!

  • Reply Valentina 19. Dezember 2016 at 10:12

    Ich würde mich wahnsinnig über dieses goodie freuen ☺

  • Reply Anna 19. Dezember 2016 at 10:29

    Das kommt für mich wie gerufen. Ich liebe es Energieballs selbst zuzubereiten, allerdings habe ich dabei letzte Woche meinen Mixer zerstört. Momentan kann ich dein Rezept also gar nicht ausprobieren, wobei es sich super lecker anhört. Würde mich sehr über einen neuen Mixer freuen!

  • Reply Anna 19. Dezember 2016 at 10:31

    So einen zerkleinerer könnt ich wirklich gebrauchen. Mein Mixer hat nämlich große Probleme mit Datteln und Feigen… Und ich freue mich riesig über das Rezept, da Zimtsterne meine Lieblinge sind!

  • Reply Christina 19. Dezember 2016 at 10:34

    Die werden jetzt gleich nachgebacken 🙂

  • Reply Carina 19. Dezember 2016 at 10:43

    Die sehen ja sehr gut aus! Werden demnächst sicher ausprobiert 🙂

  • Reply Katja 19. Dezember 2016 at 10:52

    Ohhh lecker!!! Finde es toll, dass immer mehr vegane Keks-Rezepte raus kommen 😀 würde mich sehr über den Zerkleinerer freuen 🙂

  • Reply Vera 19. Dezember 2016 at 11:00

    Ich würd mich riesig über den Quad Blade Zerkleinerer gewinnen liebe Julia! Und die Zimststerne sehen super aus 🙂

  • Reply Jana 19. Dezember 2016 at 11:12

    Die Zimtsterne werde ich heute testen!! 🙂 🙂

  • Reply Linda 19. Dezember 2016 at 11:17

    Wow, die Zimtsterne sehen ja super aus, das perfekte Treat für zwischendurch! 🙂 Und die Kombination aus Äpfeln, Mandeln und Zimt ist göttlich, davon kann ich nicht genug bekommen. 🙂

  • Reply Anne 19. Dezember 2016 at 11:51

    Auch wenn ich nicht so der süße, sondern eher herzhafte Typ bin, hab ich richtig Lust, das Rezept nachzumachen. 🙂

  • Reply Phine 19. Dezember 2016 at 11:53

    Zimtsterne sind einfach ein Muss in der Weihnachtszeit. Dieses Rezept wird noch bis Weihnachten ausprobiert ☺️

  • Reply Ulli 19. Dezember 2016 at 12:02

    Das Rezept klingt richtig lecker! 🙂 und ein Zerkleinerer wäre perfekt, meiner ist leider vor kurzem kaputt geworden 🙁

  • Reply Jana 19. Dezember 2016 at 12:25

    Hallo Jules, yummy Rezept, werde ich gleich ausprobieren 🙂

  • Reply Viola 19. Dezember 2016 at 12:39

    Lecker, werde ich mal ausprobieren 🙂

  • Reply veg.fruitia 19. Dezember 2016 at 13:00

    Wie gut das aussieht. Die müssen umbedingt noch gemacht werden vor Weihnachten, hihi

  • Reply Ida 19. Dezember 2016 at 13:01

    Sehen echt toll aus! 🙂

  • Reply Amber 19. Dezember 2016 at 13:01

    Danke fürs tolle Rezept! Der Gewinn ist wiedermal ein Wahnsinn! 😉

  • Reply Vera 19. Dezember 2016 at 13:02

    Vielen Dank für das tolle Rezept, Zimtsterne sind meine absoluten Lieblingsweihnachtskekse! 🙂

  • Reply Sandra G. 19. Dezember 2016 at 13:11

    Die Zimtsterne sehen super lecker aus! Danke für das tolle Gewinnspiel 🙂 Liebe Grüße Sandra

  • Reply Lisa P. 19. Dezember 2016 at 13:31

    Das Rezept klingt sehr gut, ich bin ha ein äußert großer Zimtlieber (besonders in Kombination mit Keksen und der Vorweihnachtszeit 😀 ). Ich liebe backen und bin gerade erst umgezogen, weshalb mur noch etliches Küchenzubehör fehlt 🙁 ich würde mich also besonders über den Gewinn freuen 🙂

  • Reply Julia 19. Dezember 2016 at 13:37

    Das rezept muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren!! 🙂

  • Reply mags2511 19. Dezember 2016 at 14:06

    oh das ist ein tolles gewinnspiel und das rezept muss ich dringend mal probieren!

  • Reply Markus Edlauer 19. Dezember 2016 at 14:14

    Ich selber kenne nur die Industrie-Zimtsterne aus den Keksfabriken.
    Zum Backen habe ich einfach kein Talent.
    Aber die Zimtsterne hier sehen echt zum anbeißen aus.

  • Reply Lara 19. Dezember 2016 at 14:21

    Da würde ich mir gerne den einen oder anderen Keks wegklauen 😛

  • Reply Chiara 19. Dezember 2016 at 14:39

    Mmmmh sieht echt mega lecker aus 🙂 und auch dieses Gewinnspiel ist toll wie immer. Echt ein Daumen hoch für dein Adventskalender liebe Jules 🙂 <3

  • Reply Andrea 19. Dezember 2016 at 14:50

    Wie schön es wäre zu gewinnen

  • Reply Nina 19. Dezember 2016 at 15:03

    Die Zimtsterne hören sich wirklich verdammt lecker. Tolle Alternative zu den ’normalen Zimtsternen‘.
    Wird direkt morgen ausprobiert 😉
    Und dein Adventskalender ist wirklich der Wahnsinn. So tolle Geschenke 🙂 Ich freu mich jeden morgen auf deine Seite zu schauen 🙂 LG Nina

  • Reply Celia 19. Dezember 2016 at 15:07

    Die schauen aber lecker aus! Werd ich auf jeden Fall mal probieren

  • Reply Nadine 19. Dezember 2016 at 15:13

    Ich liebe die Preise von deinem Adventskalender einfach so sehr, man merkt einfach, dass du dir wirklich Gedanken darüber gemacht hast! 🙂

  • Reply Laura 19. Dezember 2016 at 15:23

    Die schauen lecker aus ☺️

  • Reply xalinablog 19. Dezember 2016 at 15:27

    Die sehen ja wirklich wahnsinnig lecker aus

  • Reply Leni 19. Dezember 2016 at 16:16

    Habe heute Nacht geträumt dass ich gewonnen habe Es wäre sooo toll, ich wäre so glücklich !

  • Reply Antonia gaupp 19. Dezember 2016 at 16:28

    Oh wie lecker!!!! Ich würde mich so freuen zu gewinnen ❤

  • Reply Sarah 19. Dezember 2016 at 16:52

    Hallo Julia, das ist ein wirklich toller Gewinn, würde mich natürlich sehr darüber freuen! 🙂 Alles Liebe, Sarah

  • Reply Katrin 19. Dezember 2016 at 17:40

    Hallo Julia! Mhm, ich liebe Zimtsterne. Danke für das tolle Rezept, die werde ich gleich noch machen 😉 Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen <3

  • Reply lala 19. Dezember 2016 at 17:40

    werde die gleich mal ausprobieren❤️

  • Reply Marlena 19. Dezember 2016 at 17:43

    Das klingt nach dem perfekten Gewinn für mich, ich liebe solche Art von Snacks und die Zimtsterne werd ich auf jeden Fall auch nachmachen! 🙂 Alles Liebe

  • Reply Teresa 19. Dezember 2016 at 18:35

    die kekse schauen ja mal voll lecker aus, werd ich vlt nach“backen“ 🙂

  • Reply Aylin 19. Dezember 2016 at 18:37

    Wow die Kekse sehen aber fein aus!

  • Reply Julia 19. Dezember 2016 at 18:44

    mmh total super lastminute weihnachtsgeschenk für meine beste Freundin!

  • Reply Alina H. 19. Dezember 2016 at 18:47

    Sieht super lecker aus! Ich liebe Zimtsterne:)

  • Reply Vanessa 19. Dezember 2016 at 18:52

    Sehen extrem gut aus, muss ich vor Weihnachten noch probieren!! 🙂

  • Reply Lotti 19. Dezember 2016 at 18:58

    Die Zimtsterne sehen ja einfach traumhaft aus!

  • Reply Tanja 19. Dezember 2016 at 21:52

    DANKE! Zimtsterne sind meine absoluten Lieblingsplätzchen und dann auch noch in roh vegan klingt ja unglaublich gut!

  • Reply Liz 20. Dezember 2016 at 17:41

    Die sehen aber lecker aus

  • Reply Lisa-Sophie 20. Dezember 2016 at 22:06

    Lecker 🙂 komm gern mal auf an sprung vorbei :p

  • Reply Judith 21. Dezember 2016 at 6:55

    Lecker lecker lecker

  • Kommentar verfassen