Wellnesswochenende in Salzburg – Naturhotel Forsthofgut

Naturhotel Forsthofgut

Wie ihr bestimmt auf Instagram und Snapchat mitbekommen habt, haben meine Mama und ich das letzte Wochenende im Naturhotel Forsthofgut in Leogang verbracht und es uns einfach ma gut gehen lassen. Für mich ist es auch mit 20 noch wahnsinnig wichtig, mit meiner Mama Zeit zu verbringen und oft habe ich sogar das Gefühl, es immer mehr und mehr zu schätzen, jetzt, wo ich nicht mehr zu Hause lebe. 

Ich glaube, es gab kein Jahr, in dem ich nicht mit meiner Mama auf Urlaub gefahren bin und so ein kleiner Mädels-Trip ist einfach das beste, um runterzukommen, Spaß zu haben, zu entspannen und viiiiel zu quatschen. Letzten Sommer ging unsere Reise ja nach London, diesen Herbst ins schöne Leogang. Ich hatte das Glück, vom Naturhotel Forsthofgut eingeladen worden zu sein, zusammen mit einer Begleitperson zwei Nächte im Hotel zu verbringen und habe natürlich sofort beschlossen, meine Mama mitzunehmen. Wenn jemand ein Wellnesswochenende verdient, dann sie!

Das Hotel

Das Naturhotel Forsthofgut liegt, wie gesagt, in Leogang in Salzburg, quasi Mitten in den Bergen. Obwohl ich es als Steirerin ja gewohnt bin, von Bergen umgeben zu sein, war es trotzdem wahnsinnig schön und beeindruckend. Vom Zimmer aus hat man einen perfekten Ausblick und es entsteht einfach eine ganz eigene Atmosphäre, in der man sich sofort wohl fühlt.

Das Hotel ist von 30.000 m2 Garten umgeben und es gibt sogar einen eigenen Bio-Badesee mit Liegeinseln. Zwar war es uns schon ein wenig zu kühl, um den See zu nutzen, aber immerhin konnte man ihn vom Wellnessbereich aus betrachten.

Sowohl im Sommer, als auch im Winter, ist das Hotel ideal für alle sportbegeisterten. Es gibt großartige Wanderrouten für den Sommer und endlose Skipisten im Winter. Natürlich kann man es aber auch ganz entspannt angehen, so wie wir es gemacht haben und einfach nur entspannenden, den Wellnessbereich nutzen. Yoga machen und das Essen genießen.

img_6887 img_6886 img_6923 img_7100 img_7101

Ankunft im Naturhotel Forsthofgut

Schon bei der Ankunft lachte uns ein wunderschöner Spruch entgegen:

img_6945

Wir wurden extrem freundlich begrüßt und willkommen geheißen, bekamen einen Willkommens-Kaffee und konnten, bevor wir unser Zimmer bekamen, noch einen Nachmittagssnack zu uns nehmen. Der war auch bitter nötig, denn wir waren beide am verhungern. Außerdem wurde uns die gesamte Anlage gezeigt und wir bekamen ein bisschen Hintergrundwissen zum Hotel und zum neuen WaldSPA. Danach konnten wir sofort unser Zimmer beziehen und das Ganze auf uns wirken lassen.

img_6892 img_6901 img_6903 img_6910

Wellness im neuen WaldSPA

Meine Mama und ich waren uns beide einig, dass wir noch nie einen beeindruckenderen und schöneren Wellnessbereich gesehen haben. Seit März gibt es nämlich das neue WaldSPA – ein 2000m2 großer Wellnessbereich mit Außensauna, 25m langem Sportbecken und vielem mehr. Der Innenarchitekt muss wirklich ein Genie gewesen sein, denn die modernen Möbel, kombiniert mit den Waldelementen, sind einfach ein Traum. Ich habe mich noch nie so wohl gefühlt in einem Wellnessbereich und als wir auch noch die beheizten Wasserbetten entdeckt haben, war ich im Himmel. Leider hatten wir viel zu wenig Zeit, um alle Saunen und den kompletten Wellnessbereich wirklich auszunutzen. Aber somit haben wir zumindest noch einen Grund mehr, bald wiederzukommen! Tiefenentspannt waren wir nach den Stunden im WaldSPA auf jeden Fall!

Ein kleines persönliches Highlight von mir habe ich euch auch auf Snapchat gezeigt, nämlich die Snackecke. Es gab eine große Teeauswahl, Fruit Infused Water, Hollundersaft, Studentenfutter, Knabberzeug, Trockenfrüchte, einen riesen Obstkorb, Soletti, Erdnüsse und und und. Ich bin normalerweise schon happy, wenn es in einem Wellnessbereich Bananenchips und Tee gibt, aber das hat alles übertroffen. Oftmals sind es wirklich die kleinen Dinge, die so einen Unterschied machen und diese Snackecke war einmalig!

img_7024 img_7014 img_7051 img_7059 img_7058 img_7035 img_7031 img_6926 img_6925

Fitness, Sport und Yoga

Normalerweise bin ich eher der Outdoor Sportler, wenn ich schon mal in den Bergen bin, aber bei dem 300m2 Fitnessraum im Naturhotel Forsthofgut konnte ich einfach nicht widerstehen. Ausgestattet war der „Raum“ mit den neuesten Geräten von Technogym und sogar mit einem Squatrack, einem Boxsack, Kettle Bells und co. Ich war so begeistert davon, dass ich am liebsten den halben Tag im Fitnessraum verbracht hätte. Noch dazu hatte man auch von hier eine wahnsinnig tolle Aussicht auf die Berge!

Den Samstag haben meine Mama und ich für eine kleine Wanderung genutzt und sind mit der Asitzbahn bis zur Bergstation gefahren. Oben angekommen waren wir dann lange spazieren, haben Sonne getankt und wieder mal die Aussicht genossen – ein Traum! Als Gast kann man im Forsthofgut einmal pro Tag kostenlos mit der Gondel auf den Berg fahren, was ich jedem nur empfehlen kann. Die Berge sind SO schön und an einem warmen Tag gibt es nichts erfrischenderes, als eine kleine Wanderung.

Den Sonntag Morgen habe ich mit einer kleinen Yoga-Einheit gestartet, die auch kostenlos für alle Hotelgäste angeboten wurde. Generell gibt es etwa 3-4 Mal pro Woche Yogaklassen und auch andere Kurse, wie Bauchfit. Für alle besonders Aktiven werden sogar geführte Radtouren oder andere betreute Aktivprogramme angeboten. Außerdem kann man kostenlos Mountainbikes ausborgen. Für all diese Aktivitäten hat unsere Zeit leider nicht gereicht – wäre zu schön, wenn man wirklich alles machen könnte!

img_6997 img_6966 img_6960 img_6939 img_6934 img_6927

Vegan essen im Naturhotel Forsthofgut

Oftmals ist es in Hauben- oder Sternerestaurants gar nicht so einfach, ein Veganer Menü zu bekommen – nicht so im Forsthofgut. Ich habe vor unserer Anreise bescheid gegeben, dass ich mich vegan ernähre und habe an beiden Abenden einfach großartige Speisen aufgetischt bekommen. Rote Beete Aufstrich als Gruß aus der Küche, Gemüsesuppen, Tofu mit Buchweizencrackern und Wurzelgemüse, Sorbet, Reispudding und bunte Vorspeisen und Salate. Es fehlte wirklich an nichts! Am Freitag hatten wir ein 5-Gänge-Galadinner, am Samstag hab es dann Salate vom Buffet. Die Auswahl war wirklich riesig und alleine beim Brot hätte ich mich schon sattessen können – so gut! Als Dessert gab es meistens noch frisches Obst vom Obstbuffet und ich war glücklich.

Auch beim Frühstücksbuffet war es sehr einfach, reichhaltig und gut zu essen. Es gab die verschiedensten Brotsorten, vegan Aufstriche, sehr viel Obst und eine Wahnsinnsauswahl an Müsli. Außerdem stand eine Saftpresse zur Verfügung und es gab jeden Tag einen frischen, grünen Smoothie. Schon von Haus aus gab es am Buffet Sojamilch, was ich wirklich selten erlebt habe. Für alle Allesesser gibt es auch einen eigenen Koch, der Eigerichte zubereitet, viel Schinken, Käse und co., Kuchen en masse, Pancakes, Brei und vieles mehr. „Das beste Frühstück im Salzburgerland“? Schwer zu sagen, wenn man erst in wenigen Hotels war, aber bestimmt eines der allerbesten und auf jeden Fall auch eines der besten, das ICH je hatte.

img_7095 img_7077

Ich glaube, meine Bilder sprechen mehr als tausend Worte, oder? (Wobei, ich habe tatsächlich 1000 Worte gesagt – ups!). Auf jeden Fall hoffe ich, dass ich euch einen guten Einblick geben konnte und ihr über die Bilder erkennen konntet, was für ein großartiges Wochenende wir hatten.

An dieser Stelle nochmal ein großes DANKE an das Naturhotel Forsthofgut für den traumhaften Aufenthalt!

HOTEL FORSTHOFGUT
Familie Schmuck
Hütten 2 | A-5771 Leogang
Telefon: +43 6583 8561
E-Mail: info@forsthofgut.at
Internet: www.forsthofgut.at

20 Comments

  • Reply Sandra Slusna 27. September 2016 at 20:22

    Irgendwie habe ich erst heute auf Instagram unter einem Bild mitbekommen, dass du dort warst, egal, es sieht echt superschön aus und wie ich schon auf Steffis Blog kommentiert habe, dann sollte ich echt Mal ein Urlaub innerhalb eines Landes machen, habe ich noch nie und gerade dieser Tipp von euch passt perfekt dazu! Hab dann das nächste was zum Einreden, wenn Papa fragt, was wir am Wochenende machen!
    Mit liebsten Grüßen
    Sandra von http://www.shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

    • Reply Julia Vogel 29. September 2016 at 8:05

      Jaa, da musst du deinen Papi unbedingt überzeugen, es war wirklich eines der schönsten Hotels, in denen ich jemals war 🙂

  • Reply kathleensdream 27. September 2016 at 21:47

    Das klingt wirklich nach Entspannung pur und es sieht so gut aus. Die Bilder sind einfach ein Traum 🙂
    Auch ich lerne es immer mehr zu schätzen, mit meiner Mama Zeit verbringen zu können. Da auch ich nicht mehr zu Hause wohne und sie nicht mehr täglich sehe, ist es umso wichtiger, dass wir immer mal wieder gemeinsam etwas unternehmen.

    Liebe Grüße,
    Kathleen von http://www.kathleensdream.de

    • Reply Julia Vogel 29. September 2016 at 8:06

      Es war auch sooo schön 🙂 und ich liebe es auch, mit meiner Mami Zeit zu verbringen – gibt nichts besseres! xx

  • Reply Johanna 29. September 2016 at 13:36

    Wow das klingt nach einem super tollen Wochenende! <3

    Liebe Grüße
    Johanna von http://www.missrapunzel.com/

  • Reply ideas for apartment decor 1. Dezember 2017 at 4:17

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Read More Informations here|Here you can find 66026 additional Informations|Infos on that Topic: julesvogel.com/2016/09/27/naturhotel-forsthofgut/ […]

  • Reply Bdsm chat 3. Dezember 2017 at 0:09

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Read More Infos here|Here you can find 23661 additional Infos|Infos to that Topic: julesvogel.com/2016/09/27/naturhotel-forsthofgut/ […]

  • Reply http://coehuman.uodiyala.edu.iq/ 7. Dezember 2017 at 21:39

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Find More Informations here|There you can find 6292 more Informations|Infos to that Topic: julesvogel.com/2016/09/27/naturhotel-forsthofgut/ […]

  • Reply colarts Diyala44 11. Dezember 2017 at 23:20

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Find More Infos here|Here you will find 4841 additional Infos|Informations to that Topic: julesvogel.com/2016/09/27/naturhotel-forsthofgut/ […]

  • Reply ADME Studies and Services 18. Dezember 2017 at 11:46

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Find More Informations here|There you can find 58639 additional Informations|Informations on that Topic: julesvogel.com/2016/09/27/naturhotel-forsthofgut/ […]

  • Reply empresa informatica 22. Dezember 2017 at 21:35

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Read More Informations here|There you will find 33244 additional Informations|Informations to that Topic: julesvogel.com/2016/09/27/naturhotel-forsthofgut/ […]

  • Reply tecnico informatica 25. Januar 2018 at 3:11

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Find More Infos here|There you can find 59708 additional Infos|Infos on that Topic: julesvogel.com/2016/09/27/naturhotel-forsthofgut/ […]

  • Reply bile duct cannulation 5. Februar 2018 at 15:26

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Find More Informations here|Here you will find 80291 additional Informations|Informations on that Topic: julesvogel.com/2016/09/27/naturhotel-forsthofgut/ […]

  • Reply 网站111 17. März 2018 at 2:43

    … [Trackback]

    […] Read More here|Read More|Find More Infos here|Here you can find 35544 additional Infos|Infos to that Topic: julesvogel.com/2016/09/27/naturhotel-forsthofgut/ […]

  • Reply Drive Sales though SEO 30. März 2018 at 23:56

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Find More Infos here|Here you will find 99916 more Infos|Informations on that Topic: julesvogel.com/2016/09/27/naturhotel-forsthofgut/ […]

  • Reply Array Questions 16. April 2018 at 17:38

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Find More Informations here|Here you can find 14464 more Informations|Infos to that Topic: julesvogel.com/2016/09/27/naturhotel-forsthofgut/ […]

  • Reply Child Pornography 21. April 2018 at 10:10

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Read More Informations here|Here you can find 47554 additional Informations|Informations to that Topic: julesvogel.com/2016/09/27/naturhotel-forsthofgut/ […]

  • Reply How to cure premature ejaculation 24. April 2018 at 15:21

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Find More Informations here|Here you will find 29546 additional Informations|Infos to that Topic: julesvogel.com/2016/09/27/naturhotel-forsthofgut/ […]

  • Reply C++ Tutorial 30. April 2018 at 18:08

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Find More Infos here|Here you will find 5413 additional Infos|Informations to that Topic: julesvogel.com/2016/09/27/naturhotel-forsthofgut/ […]

  • Reply mustafaalgorany 1. Oktober 2018 at 10:18

    good work
    my website
    http://islamic.uodiyala.edu.iq/

  • Kommentar verfassen