Berlin Food Highlights

Dass ich gerne essen gehe und neue Restaurants ausprobiere, ist glaube ich kein Geheimnis. Für mich ist es einfach Lebensqualität, mit Freunden auf einen Kaffee zu gehen, sich mittags auf ein gesundes Mittagessen zu treffen oder an einem lauen Sommerabend draußen Pizza zu essen. Für mich als Foodie war Berlin somit das absolute Paradies und am liebsten wäre ich 10 Mal am Tag essen gegangen oder 3 Wochen in Berlin geblieben, um alle Lokale auszuprobieren. Da mich viele von euch nach Berlin-Tipps gefragt haben, dachte ich mir, ich zeige euch meine persönlichen Berlin Food Highlight. 

Auch bei Anne-Marie und Stefanie findet ihr schon einen Blogpost über Food Tipps in Berlin. Natürlich haben wir alle andere Eindrücke gewonnen, andere Speisen bestellt oder andere Fotos gemacht – deshalb müsst ihr auf jeden Fall alle 3 Blogposts lesen, wenn euch das Thema interessiert 😉 Bei Anne-Marie, die ja einige Tage länger in der Hauptstadt war, gibt es auch ein paar Places-to-be, die Steffi und ich nicht mehr miterlebt haben. Bei Angie findet ihr auch ein super schönes Travel Diary über unsere drei Tage in Berlin – absolute Leseempfehlung 🙂

Spreegold

Gleich nach unserer Ankunft in Berlin haben wir uns ins Spreegold begeben. Wir waren alle super hungrig, da wir nur einen Riegel gegessen hatten, aber um 4 Uhr aufgestanden waren und dementsprechend groß war der Appetit und Hunger. Schon vorab hatte ich mir die Karte online angeschaut und war begeistert von der Auswahl – Omlette, Avocadobrote, Brote mit Halloumi und Avocado, Paleo Pancakes, Smoothies, Porridge und und und. Ich wusste schon vorher: das wird ein Berlin Food Hotspot für gesundheitsbewusste Foodies wie die anderen und mich!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Für mich gab es morgens erst mal einen Flat White zum Wachwerden (dreifacher Espresso mit Sojamilch). Obwohl ich normalerweise jemand bin, der seinen Kaffee schwarz trinkt, liebe ich es, unterwegs auch mal einen Iced Latte oder Cappuccino zu trinken. Dazu gab es ein Brot mit Avocado und einem pochierten Ei – sehr lecker! Als das Porridge von Angie und Aylin kam, war ich kurz etwas neidisch, aber dann doch zufrieden mit meiner Wahl.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Da wir so lange im Spreegold blieben, tratschten und Pepsi Light tranken , dass Klara und ich schon wieder hungrig wurden, haben wir uns beide einen großen Salat bestellt. Wenn ich leichten Hunger bekomme und unterwegs bin, esse ich lieber gleich etwas anständiges, anstatt dann später die ganze Zeit vor mich hinzusnacken. Am Ende bin ich so gesättigter und esse wahrscheinlich gleich viel, wie wenn ich ständig etwas kleines Essen würde. Mein Salat war eine große Bowl mit Kale, Spinat, Süßkartoffel, rote Beete, Pilzen, Kichererbsen und einem pochierten Ei, Klara hatte einen Salat mit gratiniertem Ziegenkäse – beides sehr zu empfehlen!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Superfoods and organic liquids

Ein kleines Kaffee in Berlin Mitte, das mir schon so oft auf Instagram untergekommen ist (Stichwort: Matcha Cookie). Deshalb stand es natürlich auf unserer Liste.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Da wir im Hotel gefrühstückt haben, waren wir aber nicht morgens dort, sondern erst am frühen Nachmittag und haben und vor der Shopping Session gestärkt. Da ich jemand bin, der mittags immer pikant isst, habe ich mich für einen riesigen Protein Salad entschieden – mit Kichererbsen, Quinoa, Edamame, Brokkoli, Tomaten, Kale und vielem mehr. Dazu gab es ein Dressing aus Cashews und Sojasoße – das leckerste Dressing, das ich jemals gegessen habe. Normalerweise mache ich meinen Salat entweder nur mit Balsamico ab, oder ich verwende Balsamico mit etwas Marillenmarmelade für den fruchtigen Touch. Ein Dressing wie das im Superfoods muss ich aber unbedingt bald nachmachen.
Steffi hatte wie ich einen Salat, Klara und Angie eine Açai Bowl, von der sie auch begeistert waren und die auch wirklich super frisch und lecker aussah (wie eigentlich alles im Laden!). Zum  Nachtisch haben Klara und ich noch die besten Raw Superfood Cacao Balls geteilt, die wir jemand gegessen hatten. So schokoladig und lecker, dass sie sogar Angie geschmeckt haben, obwohl sie normalerweise mit Dattelbällchen und co. auf Kriegsfuß steht (vor allem, wenn sie zu herb nach Schoko schmecken – aiaiaia ;)).

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

What do you fancy love

Fast mein liebstes Berlin Food Highlight – das „What do you fancy love“, kurz auch nur „Fancy“ genannt. Auf den Laugenbagel mit Avocado, den ich mir dann mit meiner Angie teilte, hatte ich tagelang hingefiebert. Da wir es erst um 11 ins Fancy schafften, war der Hunger so groß, dass noch ein zweites Gericht her musste. Außerdem war ich viel zu gespannt auf die leckeren Kreationen, die man immer auf Instagram bewundern kann. Preislich war das Fancy der absolute Hit und grade der Preis für die Müslis, die alleine schon sehr satt machen, sind mehr als fair. Zusätzlich zu meinem halben Laugenbagel mit Avocado (Tipp: wenn ihr euch vegan ernährt, sagt unbedingt dazu, dass ihr keinen Cream Cheese drunter wollt. Zwar ist nicht viel drauf, aber die Mitarbeiter vergessen hin und wieder zu fragen, ob man ihn drauf haben möchte und auf der Karte steht es nicht dabei!) hatte ich noch das Ivy’s Müsli, das aus einer Schicht Quark, einer Schicht Müsli aus Nüssen, Samen und Früchten, einer Schicht Beeren und viel Obst bestand. Außerdem gab es natürlich einen Kaffee, wie soll es auch anders sein 😉

Besonders im Sommer kann man im Fancy super nett draußen sitzen und es ist einfach gemütlich. Auch das Personal ist trotz der vielen Leute total freundlich und nett. Generell ist mir aufgefallen, dass es in Deutschland viel selbstverständlicher ist, nett zu seinen Kunden zu sein und die Menschen sind allgemein aufgeschlossener und ein bisschen weniger grantig und eigenbrötlerisch als die Wiener 😉 natürlich gibt es einige Ausnahmen, aber so war mein Eindruck von Berlin und auch von München letztes Jahr.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Magnum Store

Ein viel-gehyptes Mysterium, diese Magnum Stores. Zurecht, würde ich sagen! Schon früher war Magnum Mandel mein Lieblingseis und wenn man selbst bestimmen kann, welche Schokolade drauf kommt und die Topping bestimmen darf, ist das schon sehr fancy und cool. Da ich noch so satt vom Frühstück im Fancy war, habe ich mir selbst kein Eis im Magnum Store geholt, aber Steffi, Angie und Anne-Marie hatten jeweils eines mit weißer Schoki und vielen bunten Toppings. Anschließend gab es eine 15-Minuten-Fotosession (typisch, mit sowas muss man rechnen, wenn man mit uns unterwegs ist), bevor das Eis genüsslich verspeist wurde. Definitiv ein Berlin Food Highlight für alle Naschkatzen!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Natürlich war auch das Frühstück in unserem Hotel ein echtes Highlight und wir haben den Taco Tuesday bei Angie zu Hause mehr als genossen. Unser Kurztrip nach Berlin war geprägt von gutem Essen – genau so mögen wir es!

Ich hoffe, dass ihr es bei eurem nächsten Berlinbesuch vielleicht zu einem meiner „Berlin Food Highlight“-Lokale schafft und euch von den vielen Köstlichkeiten überzeugen könnt. Ich mache mir jetzt erst mal Abendessen, das Ganze Geschreibe über Essen hat mich hungrig gemacht 😉

25 Comments

  • Reply lilablumenwiese 9. August 2016 at 19:58

    Das sieht ja alles wirklich sehr köstlich aus! Jetzte weiß ich, wo ich bei meinem nächsten Berlin Trip essen muss. Und du hast so recht, indem du sagst, dass essen gehen Lebensqualität ist 🙂

  • Reply Sandra Slusna 9. August 2016 at 20:56

    Ich habe es schon bei Steffi geschrieben und hier muss ich mich einfach wiederholen! Wenn wir in den Weihnachtsferien, was wir planen, nach Berlin fahren, dann muss ich anscheinend den ganzen Tag nur essen, weil ich muss da überall hin! Das ist wirklich eine Stadt für Foodies! Es sieht einfach alles so so lecker aus, beneide dich ein bisschen! 😀
    Mit liebsten Grüßen
    Sandra von http://www.shineoffashion.com/
    https://www.instagram.com/sandraslusna

  • Reply Steffi 9. August 2016 at 21:26

    Aaaaaah so schöne Fotos! *__* Ich hätte am liebsten alles nochmal-und zwar JETZT :p
    Xoxo Steffi

  • Reply kathleensdream 10. August 2016 at 15:37

    Was für wunderschöne Fotos *_* Wahnsinn. Ich würde alle Restaurants/Cafés auch besuchen wollen. Die passen einfach perfekt zu dem, was ich mag 🙂

    Liebe Grüße,
    Kathleen von http://www.kathleensdream.de

    • Reply Julia Vogel 18. August 2016 at 12:09

      Jaa, ich war auch so begeistert, genau meines 🙂

  • Reply veg.fruitia 11. August 2016 at 11:12

    Wow, das sieht wirklich super lecker aus. Ich möchte unbedingt mal nach Berlin, der Post hat mich gleich nochmals gereizt, hihi.
    Liebe Grüsse

  • Reply chainlessblog 13. August 2016 at 9:26

    Wow, das sieht alles so lecker aus!! Könntest du vielleicht bei zukünftigen Foodie-Tipps die ungefähren Preise dazusagen? 🙂 Oft sind solche gesunden Restaurants ja so teuer 🙁

    • Reply Julia Vogel 18. August 2016 at 12:03

      Hey 🙂 ja, super Idee 🙂 hier ging es aber eigentlich. Ich habe immer so um die 10€ für Essen + Getränk bezahlt, oftmals auch 12, aber mehr nur selten 🙂 vor allem das Fancy war sehr günstig 🙂 Mein Müsli war riesig und hat nur 5€ gekostet 🙂

  • Reply Berlin City Girl - mein Reisetagebuch - Julesvogel 23. Februar 2017 at 19:00

    […] darf auf das Essen in meinem Reisetagebuch nicht fehlen! Schon im Sommer habe ich einen kleinen Berlin-Foodbeitrag mit meinen Lieblingsrestaurants für euch geschrieben und auch diesmal mussten wir diese Hotspots […]

  • Reply iraqi Coehuman 30. November 2017 at 1:01

    … [Trackback]

    […] Read More here|Read More|Read More Informations here|Here you will find 58207 additional Informations|Informations on that Topic: julesvogel.com/2016/08/09/berlin-food-highlights/ […]

  • Reply ideas for decorating a small living room 1. Dezember 2017 at 3:21

    … [Trackback]

    […] Read More here|Read More|Read More Informations here|There you will find 18700 additional Informations|Infos to that Topic: julesvogel.com/2016/08/09/berlin-food-highlights/ […]

  • Reply arab Qanoon 20. Dezember 2017 at 16:42

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Find More Informations here|There you will find 45115 additional Informations|Informations to that Topic: julesvogel.com/2016/08/09/berlin-food-highlights/ […]

  • Reply lowongan kerja bumn palembang terbaru 24. Dezember 2017 at 5:12

    … [Trackback]

    […] Read More here|Read More|Read More Informations here|There you will find 24905 additional Informations|Informations to that Topic: julesvogel.com/2016/08/09/berlin-food-highlights/ […]

  • Reply iraqi Seo 25. Dezember 2017 at 20:04

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Read More Informations here|There you will find 89038 additional Informations|Informations on that Topic: julesvogel.com/2016/08/09/berlin-food-highlights/ […]

  • Reply warehouse for sale 5. Februar 2018 at 7:48

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Find More Informations here|Here you can find 35101 additional Informations|Infos to that Topic: julesvogel.com/2016/08/09/berlin-food-highlights/ […]

  • Reply spread ratio indicator mt4 download 11. Februar 2018 at 14:30

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Read More Informations here|Here you will find 63517 additional Informations|Informations on that Topic: julesvogel.com/2016/08/09/berlin-food-highlights/ […]

  • Reply UK Chat 12. Februar 2018 at 19:53

    … [Trackback]

    […] Read More here|Read More|Find More Infos here|Here you will find 52533 more Infos|Infos on that Topic: julesvogel.com/2016/08/09/berlin-food-highlights/ […]

  • Reply church suits 17. Februar 2018 at 12:17

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Read More Informations here|There you will find 37826 more Informations|Informations to that Topic: julesvogel.com/2016/08/09/berlin-food-highlights/ […]

  • Reply CPNS 2018 Kota Ternate 27. Februar 2018 at 8:50

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Find More Infos here|There you will find 76638 more Infos|Informations on that Topic: julesvogel.com/2016/08/09/berlin-food-highlights/ […]

  • Reply 움짤 26. März 2018 at 13:16

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Find More Informations here|There you will find 8073 more Informations|Informations to that Topic: julesvogel.com/2016/08/09/berlin-food-highlights/ […]

  • Reply online brand management services 30. März 2018 at 21:18

    … [Trackback]

    […] Read More here|Read More|Find More Infos here|Here you will find 72437 more Infos|Informations on that Topic: julesvogel.com/2016/08/09/berlin-food-highlights/ […]

  • Reply SIMON CONSTRUCT 3. April 2018 at 13:43

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Read More Infos here|Here you can find 804 more Infos|Infos to that Topic: julesvogel.com/2016/08/09/berlin-food-highlights/ […]

  • Reply C++ Tutorial 30. April 2018 at 23:51

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Read More Informations here|Here you will find 19532 additional Informations|Informations to that Topic: julesvogel.com/2016/08/09/berlin-food-highlights/ […]

  • Reply physiotherapy exercises 5. Mai 2018 at 0:35

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Find More Infos here|There you can find 35399 additional Infos|Informations to that Topic: julesvogel.com/2016/08/09/berlin-food-highlights/ […]

  • Kommentar verfassen