Über Freunde und Menschen in meinem Leben

Seit 2 Wochen denke ich während dem Laufen oft darüber nach, wie ich diesen Beitrag beginnen könnte, was ich zu dem Thema sagen will und wie ich es schaffen könnte, nicht 2000 Wörter zu schreiben, sondern mich ein wenig einzuschränken. Diejenigen, die meinen Blog regelmäßig lesen, wissen auch, dass ich jemand bin, der sich gerne die Seele aus dem Leib schreibt und ich das Herz auf der Zunge trage. Ich spreche oder schreibe über das, was mich gerade bewegt, was meiner Meinung nach gesagt gehört und was ich mir eben denke. Manchmal ist mein Blog für mich wie eine Art Tagebuch – nur mit dem extra Bonus, dass ich auch anderen mit dem, was ich schreibe, helfen kann. Grade zu dem Post über das  Glücklich sein ohne Schubladen kamen von euch wirklich unglaubliche Rückmeldungen und viele von euch haben mir gesagt, dass sie sich mit dem Post identifizieren konnten und ich sie wirklich zum Nachdenken angeregt habe.

Veränderung

Letztens habe ich mit zwei Schulfreundinnen von mir geredet und hatte, so blöd das auch klingt, das Gefühl, ihnen ein bisschen die Augen geöffnet zu haben. Im letzten Jahr hat sich mein Leben wirklich verändert, ohne, dass es mir überhaupt bewusst war. Den perfekten Spruch dazu habe ich am Blog von der lieben Angie gelesen:

Isn’t it funny how day by day nothing changes, but when you look back, everything is different…“

– C.S. Lewis

Ich habe ihnen erzählt, dass ich das Gefühl habe, die richtigen Leute in meinem Leben zu haben und dass es mir nicht mehr schwer fällt, mich von denen zu lösen, die mich runterziehen oder mir nicht gut tun. In der letzten Zeit habe ich viele neue Menschen kenne und lieben gelernt, habe mich weiterentwickelt und gemerkt, welche Leute keinen Platz mehr in meinem Leben haben. Das mag sich für einen Außenstehenden erst einmal hart anhören, aber für mich war nach der Matura einfach klar, dass ich den Kontakt zu machen nicht aufrecht erhalten kann und will. Viele streben ihr Leben lang danach, möglichst viele Freunde zu haben und einen riesigen Freundeskreis zu haben – das ist bei mir ganz anders! Meine Mama hat mir immer schon gesagt: lieber ein paar richtig gute Freunde als viele, denen man nicht zu 100% vertraut. Versteht mich nicht falsch – mir liegt immer viel daran, gut mit Leuten klarzukommen, aber deshalb sind sie eben noch lange keine Freunde. Ich hatte Klassenkollegen mit denen es ganz witzig war mal einen Abend zu verbringen oder Schulfreunde, mit denen ich fast täglich in den Pausen gequatscht habe. Wir haben zusammen gelacht, haben uns von unserem Wochenende erzählt und uns gut verstanden. Trotzdem wusste ich, dass ich diesen Leuten wohl nicht vertrauen konnte und dass sie, wenn sich die Gelegenheit ergibt und jemand das Thema anspricht, schlecht über mich reden würden und sich über mich lustig machen würden. Ich weiß nicht, was es genau war, aber anscheinend war es sehr witzig darüber zu lachen, dass ich lieber Sport mache und blogge anstatt mich zu betrinken. Long story short – ich habe kein Interesse daran, solche Beziehungen aufrecht zu erhalten. Mittlerweile fällt es mir sogar richtig leicht und ich bin glücklicher denn je. Ich weiß genau, welche Leute ich in meinem Leben haben möchte und von wem ich mich lieber distanziere. Das soll nicht heißen, dass ich keine neuen Freundschaften mehr eingehen möchte! Ich lerne am laufenden Band coole Leute kennen, die der selben Leidenschaft nachgehen wie ich oder einfach richtig positive Menschen sind, die ich gerne treffe oder mit denen ich total gerne Zeit verbringe. Es ist absolut ok, engere Freunde und nicht so enge Bekannte zu haben – aber trotzdem muss ich mich auch bei den Bekannten gut fühlen und ich selbst sein dürfen. Und wer weiß? Vielleicht entwickelt sich ja aus einer einfachen Bekanntschaft eine tiefe Freundschaft!

Wer tut mir gut? Auf wen kann ich mich verlassen?

Stellt euch diese Fragen selbst und beantwortet sie – ganz ehrlich! Wem vertraut ihr zu 100%? Zu wem geht ihr als erstes, wenn ihr gute Neuigkeiten habt oder traurig seid? Wer ist immer für euch da, wenn ihr Probleme habt? Freunde sollten einem immer ein gutes Gefühl geben, einen bestärken und man sollte niemals Angst davor haben, in ihrer Gegenwart man selbst zu sein. Man sollte ehrlich sein dürfen und darf auch das selbe von ihnen erwarten. Selbst wenn es abgedroschen klingt: Freundschaft basiert auf Vertrauen und kann nicht funktionieren, wenn man Angst davor haben muss, dass etwas schlechtes über einen gesagt wird oder dass die Geheimnisse nicht dort bleiben, wo sie sollten.

Ich hatte eine Bekannte von der ich wusste, dass sie mir immer das sagt, was ich hören will – Und nicht nur mir! Niemals konnte man wirklich auf ihre Meinung zählen oder ihr vertrauen, weil man sich sicher sein konnte, dass sie im nächsten Moment etwas komplett anderes sagt. Eine Zeit lang waren wir gut befreundet, aber auf Dauer kann eine Freundschaft nur funktionieren, wenn man aufeinander zählen kann und keine Angst davor haben muss, verarscht zu werden. Bestimmt hatte sie keine böse Absicht, aber ich möchte meine Zeit einfach mit Leuten verbringen, die mir ein gutes Gefühl geben und Ehrlichkeit ich nicht anzweifeln muss.

Auf welche Meinung zähle ich?

Das beste Beispiel, das mir hierzu einfällt, ist tatsächlich Social Media. Ich bekomme zum Glück nur sehr selten negative Kommentare und vorwiegend positives Feedback. Wenn ein „Hater-Kommentar“ kommt oder jemand versucht mich zu verletzten, dann überlege ich mir: „Ok. Macht es Sinn, was die Person sagt? Ist es konstruktive Kritik? Was steckt hinter dem Kommentar, vielleicht Neid oder eigene Unzufriedenheit?“. Auch wenn es in dem Moment weh tut, sage ich mir selbst, dass diese Meinung nicht die ist, die zählt. In 90% der Fälle steckt nichts dahinter als Neid oder Gedankenlosigkeit und ich verschwende so viel positive Energie, wenn ich mich auf diese Dinge fokussiere. Das gleiche ist, wenn jemand aus meinem Bekanntenkreis (nicht Freundeskreis) über meinen Blog oder meine Social Media-Aktivität lästert. I couldn’t care less 😉 Ganz ehrlich: Wenn ich die Meinung von jemandem hören möchte, dann frage ich meine Eltern, Freunde oder Personen, die mir nahestehen, nicht jemanden, der neidisch ist, mit sich selbst unzufrieden oder mich einfach nur runterziehen möchte, aus welchen Gründen auch immer. Die Menschen, die euch nahestehen, sind auch die, die euch auf den richtigen Weg bringen, euch helfen und ehrlich zu euch sind. Egal um welches Thema es geht – genau ihnen solltet ihr vertrauen!

Puh, wieder mal ganz schön lange geworden der Beitrag. Ich hoffe auf jeden Fall, dass ich euch ein wenig zum Nachdenken anregen konnte. Schönen Ostermontag-Abend, ihr Lieben!

Freunde

31 Comments

  • Reply hellopippa 28. März 2016 at 19:51

    Heute mal nicht ‚i couldn’t care less‘ sondern ‚i couldn’t be more amazed by your words‘ 🙂 wie immer – so wahr, du schreibst mir aus der Seele!
    LIEBE!
    Angie
    hellopippa.com

    • Reply Julia Vogel 28. März 2016 at 21:09

      Ahhh danke, meine Maus! Hab dich liiieb <3 bin so froh, dass ich in dir eine ECHTE Freundin gefunden hab 🙂

  • Reply johannavollmer 28. März 2016 at 19:53

    Danke für den Beitrag! sowas geht mir in letzter Zeit auch öfter durch den Kopf – du hast es schön zusammengefasst und mir nochmal klar gemacht, dass das Leben zu kurz ist, um Zeit mit Menschen zu verbringen, mit denen man sowieso nicht über alles offen reden kann! Danke und liebste Grüße! 🙂

    • Reply Julia Vogel 28. März 2016 at 21:10

      Danke, Liebes 🙂 Ich freu mich über dein Kommentar! <3

  • Reply Sofie 28. März 2016 at 19:58

    In meinem Kopf ist gleich das Lied zu I couldn’t care less losgegangen 😀 Aber mal ernsthaft: Da kann ich nur zu hundert Prozent zustimmen. Es tut so wahnsinnig gut, mit Leuten Zeit zu verbringen, in deren Gegenwart man sich richtig wohl fühlt und beim Rest verschwendet man wirklich seine Zeit. Ich kann Angie voll zustimmen, hätte es nicht besser ausdrücken können 🙂
    xx

    • Reply Julia Vogel 28. März 2016 at 21:11

      Hahaha, bei mir auch! Das stimmt zu 100%, Liebes :* xx

  • Reply Berni 28. März 2016 at 20:28

    Ich gehöre auch zu denen die sagen, lieber eine handvoll richtig guter Freunde, auf die man immer zählen kann und denen man zu 100 % vertrauen kann 🙂
    Ein Spruch fällt mir dazu ein: Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben, an dem du realisierst, wer dir wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird. So mach dir keine Gedanken über die Menschen aus deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben.
    Liebe Grüße

    • Reply Julia Vogel 28. März 2016 at 21:11

      Seeehr schöner Spruch und absolut wahr 🙂 An dem Punkt bin ich wohl grade 🙂 xx

  • Reply mycafeaulaitblog 28. März 2016 at 23:17

    Du hast vollkommen Recht, Jules! In der Pubertät war es mir persönlich wichtig, ganz viele Freunde zu haben. Mein MySpace Account und später dann Facebook konnten nicht genug Freunde haben. Heute weiß ich zum Glück, worauf es ankommt. Ich habe viele schlimme Erfahrungen in meinem Leben machen müssen. Tiefschläge, die mir den Boden von den Füßen weggezogen haben. Ich lernte vor allem in diesen Zeiten, wie wichtig wahre Freunde sind, die einem zu 100 Prozent zur Seite stehen. Und das waren nicht viele. Ich habe heute nur eine Handvoll Menschen, die ich wirklich als gute Freunde bezeichne und einen kleinen, netten Kreis an Bekannten, bei denen ich mich auch wohlfühlen, aber denen ich nicht so sehr vertraue, wie meinen Freunden und das ist gut so! Ich habe jetzt zwar viel weniger Freunde, als damals als Teenager, aber dafür die richtigen. Ich könnte nicht glücklicher sein. Es kommt nicht auf die Quantität an, sondern auf die Qualität. Okay, das klingt so, als ob Freunde ein Produkt wären, was natürlich nicht so ist :D, aber ich denke, du verstehst schon, was ich meine. Dadurch, dass ich weiß, wen ich vertrauen kann, bin ich selbst innerlich auch viel zufriedener geworden. Man fühlt sich dadurch richtig geerdet und weiß, worauf es im Leben ankommt.

    Du hast das wirklich sehr schön und treffend geschrieben 🙂

    Liebste Grüße
    Lisa

  • Reply Julia 29. März 2016 at 9:15

    Ich gebe dir vollkommen recht! Besser wenige, wirkliche gute Freunde als viele, denen man nicht vertrauen kann. Ich bin sowieso ein Mensch, der in der Öffentlichkeit nur ungern Gefühle und Gedanken offenbart, da ist es mir wichtig, meine drei allerbesten Freundinnen zu haben bei denen ich herumblödeln oder ganz ernst über wichtige Themen reden kann! 🙂

  • Reply veg.fruitia 1. April 2016 at 11:44

    Sehr schön in Worte gefasst Julia!
    Ich zähle wohl zu denen, die wenig Freunde hat an einer Hand abzählbar aber ich wenigstens vertraue ich denen und sie sind für mich da.
    Schön, dass du bei dir selbst die Erfahrung machen konntest und nun weisst, wer du willst und hast in deinem Umfeld!
    Alles Liebe veg,fruitia

  • Reply Persönlichkeit und Glück - Was ich im letzten Jahr gelernt habe - Julesvogel 2. April 2016 at 19:02

    […] dazu habe ich schon einen eigenen Blogpost geschrieben, aber ich möchte es trotzdem noch mal erwähnen. Ich habe im letzten Jahr wirklich […]

  • Reply Der Weg zum Glück - zufrieden und glücklich werden - Julesvogel 5. Mai 2016 at 20:59

    […] kurzem habe ich euch in meinem Blogbeitrag verraten, dass ich gelernt habe, mich mit Menschen zu umgeben, die mir gut tun und dass es einfach […]

  • Reply make money with a iphone 24. November 2017 at 22:14

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Read More Informations here|There you can find 49551 additional Informations|Informations to that Topic: julesvogel.com/2016/03/28/ueber-freunde-und-menschen-in-meinem-leben/ […]

  • Reply المهندس اوس الخزرجي 1. Dezember 2017 at 2:35

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Read More Informations here|There you will find 83749 additional Informations|Informations on that Topic: julesvogel.com/2016/03/28/ueber-freunde-und-menschen-in-meinem-leben/ […]

  • Reply iraqi finart 26. Dezember 2017 at 2:01

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Find More Informations here|There you can find 5588 more Informations|Infos to that Topic: julesvogel.com/2016/03/28/ueber-freunde-und-menschen-in-meinem-leben/ […]

  • Reply iq eng 26. Dezember 2017 at 5:57

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Find More Infos here|Here you will find 46428 additional Infos|Informations to that Topic: julesvogel.com/2016/03/28/ueber-freunde-und-menschen-in-meinem-leben/ […]

  • Reply cro gvk bio 3. Januar 2018 at 16:07

    … [Trackback]

    […] Read More here|Read More|Find More Informations here|There you will find 74407 additional Informations|Informations on that Topic: julesvogel.com/2016/03/28/ueber-freunde-und-menschen-in-meinem-leben/ […]

  • Reply GVK BIO Pharamacokinetics 3. Januar 2018 at 18:48

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Find More Infos here|There you will find 16519 more Infos|Infos to that Topic: julesvogel.com/2016/03/28/ueber-freunde-und-menschen-in-meinem-leben/ […]

  • Reply college of engineer 8. Januar 2018 at 22:05

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Read More Informations here|There you will find 65315 more Informations|Infos on that Topic: julesvogel.com/2016/03/28/ueber-freunde-und-menschen-in-meinem-leben/ […]

  • Reply informática lisboa 25. Januar 2018 at 3:36

    … [Trackback]

    […] Read More here|Read More|Read More Informations here|Here you will find 90295 more Informations|Infos on that Topic: julesvogel.com/2016/03/28/ueber-freunde-und-menschen-in-meinem-leben/ […]

  • Reply bkn. go. id 26. Januar 2018 at 3:43

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Read More Informations here|There you will find 6482 additional Informations|Infos to that Topic: julesvogel.com/2016/03/28/ueber-freunde-und-menschen-in-meinem-leben/ […]

  • Reply Dokter obgyn di jakarta 2. Februar 2018 at 0:40

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Read More Infos here|Here you can find 54073 more Infos|Infos on that Topic: julesvogel.com/2016/03/28/ueber-freunde-und-menschen-in-meinem-leben/ […]

  • Reply church suits 17. Februar 2018 at 12:12

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Read More Infos here|There you can find 45724 more Infos|Infos to that Topic: julesvogel.com/2016/03/28/ueber-freunde-und-menschen-in-meinem-leben/ […]

  • Reply remarketing ads 23. Februar 2018 at 15:40

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Read More Infos here|Here you can find 3087 more Infos|Infos to that Topic: julesvogel.com/2016/03/28/ueber-freunde-und-menschen-in-meinem-leben/ […]

  • Reply 루비게임 엘리트게임 루비게임주소 15. März 2018 at 13:35

    … [Trackback]

    […] Read More here|Read More|Find More Informations here|There you will find 3710 additional Informations|Informations to that Topic: julesvogel.com/2016/03/28/ueber-freunde-und-menschen-in-meinem-leben/ […]

  • Reply __p11 17. März 2018 at 4:14

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Find More Infos here|There you can find 70408 additional Infos|Infos on that Topic: julesvogel.com/2016/03/28/ueber-freunde-und-menschen-in-meinem-leben/ […]

  • Reply park city real estate 21. März 2018 at 19:44

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Read More Informations here|Here you can find 79945 more Informations|Infos on that Topic: julesvogel.com/2016/03/28/ueber-freunde-und-menschen-in-meinem-leben/ […]

  • Reply Tree of Innovation Creative Media Services 28. März 2018 at 9:41

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Find More Infos here|There you will find 46596 more Infos|Infos to that Topic: julesvogel.com/2016/03/28/ueber-freunde-und-menschen-in-meinem-leben/ […]

  • Reply venta de camaras de seguridad 23. April 2018 at 21:57

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Find More Informations here|Here you can find 81630 additional Informations|Infos on that Topic: julesvogel.com/2016/03/28/ueber-freunde-und-menschen-in-meinem-leben/ […]

  • Reply fempro cipla 4. Mai 2018 at 20:48

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Find More Infos here|Here you can find 65981 additional Infos|Infos on that Topic: julesvogel.com/2016/03/28/ueber-freunde-und-menschen-in-meinem-leben/ […]

  • Kommentar verfassen