Juice Plus+ Complete – Erfahrung & Rezepte

In den letzten zwei Wochen habe ich die Produkte von Juice Plus+ Complete getestet und möchte gerne meine Erfahrungen und Rezepte mit euch teilen. Die Obst- und Gemüsekapseln von JuicePlus+ verwende ich schon seit Jahren und durfte nun auch Shake, Riegel und co. ausprobieren.Mir ist bei Kooperationen immer besonders wichtig, dass sie wirklich zu mir passen, deshalb habe ich mich umso mehr gefreut, mit Juice Plus+ zusammenzuarbeiten. Denn was ist authentischer, als mit einer Firma zu kooperieren, deren Produkte ich schon als Kind verwendet habe? 🙂

Die Produktserie „Juice Plus+ Complete“ hat mich neugierig gemacht: Produkte aus pflanzlichem Eiweiß, Ballaststoffen, Vitaminen, gesunden Fetten, die es einem leicht machen sollen, sich gesünder zu ernähren? Ich habe mir direkt auf der Website umgesehen und hab die Klassiker – Shake und Riegel – sowie eine Juice Plus+ Complete Suppe  entdeckt. Zwar hätte ich mir selbst nie die Suppe  ausgesucht und musste ein wenig über mich selbst lachen…“Was der Bauer nicht kennt…“. Ich hab mir die Inhaltsstoffe angesehen und mir dann gedacht: gib dem Ganzen eine Chance! Mit Pflanzenmilch zubereitet, sind alle Produkte der Complete Serie sogar vegan, allerdings können sie auch mit normaler Magermilch zubereitet werden.

Über Juice Plus+

In den letzten 23 Jahren waren die Juice PLUS+ Kapseln für tausende von Menschen der Auslöser ihr Leben zu ändern. Und auch in Zukunft werden die Juice PLUS+ Obst-, Gemüse- und Beerenauslese Kapseln dabei helfen, die Lücke zwischen dem, was wir täglich essen sollten und was wir tatsächlich konsumieren zu schließen. Überzeuge dich selbst vom positiven Einfluß von Juice PLUS+ auf das Ernährungsverhalten unter Childrens Health Study.

Zusätzlich zur Ergänzung deiner Ernährung durch die Juice PLUS+ Kapseln bieten dir unsere leckeren und vielseitigen Juice PLUS+ Complete Produkte eine weitere qualitativ hochwertige und kostengünstige Möglichkeit, deine Essgewohnheiten zu verbessern. Mache One Simple Change, indem du die leeren Kalorien von Fast Food und Fertiggerichten durch eine gut ausgewogene Alternative ersetzt. Das bringt dich deinen gesunden Ernährungszielen einen weiteren Schritt näher.

In diesem kurzen Absatz, den ich euch aus der Website von Juice Plus+ kopiert habe, erkennt man meiner Meinung nach genau, was bei der Firma im Fokus steht: Gesundheit! Viele Nahrungergänzungsmittelhersteller versprechen euch den perfekten Body, was ja schön und gut ist – aber was hilft euch der beste Körper, wenn die Produkte eurer Gesundheit schaden. Das war einer der Gründe, warum ich kaum noch Supplemente verwende und sehr genau nachlese, was wo drin ist. Bei Juice Plus+ steht allerdings wirklich die Gesundheit an erster Stelle und genau deshalb liebe ich das ganze Konzept!

Die Produkte

In meinem großen Paket befanden sich das Juice Plus+ Complete Pulver für Shakes und Smoothies, Schokoladen-Riegel, Frucht-Riegel und die Gemüsesuppe. Die Produkte sind nicht nur für Menschen geeignet, die schon aktiv und sportlich sind, sondern auch für all jene, die es werden wollen und gerne ein paar Kilos verlieren würden. Durch die pflanzlichen Proteine, das Gemüse- und Obstpulver, die Mineralstoffe und Vitamine und die gesunden Fette können die JuicePlus+ Complete sogar als Mahlzeitenersatz verwendet werden. Natürlich könnt ihr es aber auch einfach so machen wie ich und die Produkte als Zusatz zu einer gesunden, ausgewogenen Ernährung verwenden und sogar damit backen.

IMG_7271

Complete Shake:

Das Pulver von Juice+ Complete ist kein reines Proteinpulver, wie viele andere am Markt, sondern ein Mix aus veganen Proteinquellen (Kichererbse, Tofu, Soja, Reis), Gemüse- und Obstpulver, Vitaminen, Ballaststoffen aus natürlichen Quellen (Hafer,..) und vielem mehr. Die genauen Nährwerte und Inhaltsstoffe habe ich euch ebenfalls rausgesucht:

Zutaten: Pflanzeneiweißmischung (aus Soja, Soja-Tofu, Reis, Kichererbse), Fruk- tose, Ballaststoffmischung (Haferkleie, Zellulose, Reiskleie, Pektin, Apfelfasern), Sojalezithin, Verdickungsmittel (Guarkernmehl, Carrageen), Sonnenblumenöl, Aromen, Vitaminmischung (Vitamin A, Vitamin D, Vitamin E, Folsäure, Niacin, Pan- tothenat, Thiamin, Riboflavin, Vitamin B6, Vitamin C), Mineralstoffmischung (Kupfer, Eisen, Magnesium, Mangan, Kalium, Selen, Zink, Jod), Reismaltodextrin, Trennmittel: Siliciumdioxid, Calciumsilikate; Fruchtpulvermischung (Äpfel, Acerolakirschen, Orangen, Ananas, Moosbeeren, Pfirsiche, Papaya), Inulin, Farbstoff (Beta-Carotin), Gemüsepulvermischung (Karotten, Petersilie, Rüben, Brokkoli, Grünkohl, Weißkohl, Spinat, Tomaten), Kürbiskernmehl, Norwegischer Seetang.

Bildschirmfoto 2016-01-31 um 12.16.21

Quelle: juiceplus.com

Vorgeschlagen wird sogar, den Shake mit Magermilch oder pflanzlicher Milch als Frühstück zu trinken. Ich bin zwar kein Fan von dem Prinzip „Mahlzeiten durch Shakes ersetzen“, allerdings finde ich es in diesem Fall in Ordnung – es ist kein reines Proteinpulver, sondern enthält neben pflanzlischen Proteinen auch Obst- und Gemüsepulver, Ballaststoffe und vieles mehr. Wenn man morgens mal keine Zeit hat oder verschlafen hat, kann man sich den Shake schnell mischen oder noch mit Obst im Mixer mixen. Mein Rezept für den Juice Plus+ Frühstücksshake verrate ich euch später noch!

Riegel:

Der Chocolate Bar und der Mixed Fruit Bar sind Riegel aus Sojaeiweiß, und gesüßt mit Agavensirup. Sie enthalten wie der Shake eine Vitaminmischung und außerdem Leinsamen und Mineralstoffe. Die genauen Zutaten sind folgende:

Zutaten:
Sojachips (Sojaeiweiß, Tapiokastärke, Salz), Agavensirup, Schokolade 9,1 % (Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Emulgator: Sojalezithin), Sojakörnchen, Cranberrys gesüßt (Cranberrys, Zucker, Sonnenblumenöl), Oligofruktose, Reissirup, Rosinen, Schokostückchen 5,5 % (Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Emulgator: Sojalezithin; Aromen), Leinsamen, Sojaeiweiß, Mineralstoffmischung (Dikaliumphosphat, Tricalciumphosphat, Magne- siumoxid, Eisen-III-diphosphat, Zinkoxid, Kupfer- sulfat, Mangansulfat, Kaliumjodid, Natriumselenit), Sonnenblumenöl, fettarmer Kakao, Aromen, Säuerungsmittel: Zitronensäure, Vitaminmischung (Vitamin C, Niacin, Vitamin E, Pantothensäure, Vitamin B2, Vitamin B6, Vitamin B1, Vitamin A, Folsäure, Biotin, Vitamin D, Vitamin B12).

Ein Riegel enthält rund 6g Fett und 13g Eiweiß bei ca. 200kcal – der perfekte Snack! Mir schmeckt der schokoladige besonders gut – YUM! Ihr könnt ihr euch so vorstellen, wie einen Corny Schokolade 🙂

Suppe:

Ein bisschen skeptisch war ich ja schon: Suppe aus dem Päckchen? Und das soll gesund sein? Wieder ein Blick auf die Zutaten – alles gut! Gemüse, Sojaprotein, Vitamine und Mineralstoffe. Keine Zusätze und keine fragwürdigen Zutaten. Natürlich: eine hausgemachte Gemüsesuppe ist immer noch das beste – aber wenn es schnell gehen muss, ist die Suppe von Juice Plus super. Zubereitet wird sie mit Pflanzenmilch und schmeckt auch überraschend lecker.

Hier sind nochmal alle Inhaltsstoffe für euch:

Zutaten: Sojaeiweiß, Gemüsemischung (14 %): Karotten (30 %), Lauch, Sellerie, Zwiebeln, Blumenkohl (8 %), Brokkoli (6 %), Spinat, Erbsen; Sonnenblumenkerne, Kartoffel- flocken, Inulin, Würzmischung (jodiertes Meersalz, Stärke, Hefeextrakt, Maltodextrin), Mineralstoffmischung (Calciumphosphate, Magnesiumphosphat, Kaliumchlorid, Mag- nesiumcarbonate, Eisenpyrophosphat, Zinksulfat, Kupfer-(II)-gluconat, Mangansulfat, Kaliumjodat, Natriumselenit), Sonnenblumenöl, gekörnte Brühe (Würze, Salz), Verdickungsmittel: Johannisbrotkernmehl, Kräuter getrocknet: Petersilie, Majoran, Schnitt- lauch; Maltodextrin, Aroma (mit Sellerie), modifizierte Stärke, Vitaminmischung (Vitamin A, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin C, Thiamin, Riboflavin, Niacin, Vitamin B6, Folsäure, Vitamin B12, Biotin, Pantothensäure), Emulgator: Lecithine.

Die Zweitmeinung

Ich habe meiner Freundin Isabella einige der Produkte zum Probieren gegeben, da mich Juice Plus+ wirklich mit einer Fülle an Produkten verwöhnt hat. Damit ihr eine Zweitmeinung zu den Produkten habt, habe ich Isabella dann gebeten, eine kleine Review abzugeben:

Ich muss sagen, ich war etwas skeptisch- so viele Vitamine und Spurenelemente? Kann das nicht nur Hokuspokus sein? Und bei Pulver mit Geschmack bin ich sowieso etwas vorsichtig. Aber ich muss sagen, es schmeckt super lecker und gar nicht künstlich! Und es ist wunderbar cremig, löst sich problemlos auf und es ist vegan. Ich benütze es hauptsächlich zum Backen (Proteinkaiserschmarrn) oder in Smoothies. Sowohl Vanille als auch Schoko kann ich nur empfehlen- ob die Vitamine helfen weiß ich natürlich noch nicht. Aber sie schaden auch auf keinen Fall!

Meine Rezepte

Zum Schluss habe ich mir noch 2 leckere und gesunde Rezepte für euch einfallen lassen: einen Chocaholic-Frühstücksshake und Walnuss-Bananen-Muffins. Und glaubt mir: die Muffins werden euch umhauen! So lecker.

Chocaholic-Frühstücksshake:

  • 2 EL Haferflocken
  • 2 gefrorene Bananen
  • 1 Portion Juice Plus+ Complete Schokolade
  • 1 TL Kakao
  • 200 ml Sojamilch
  • 100 ml Wasser
  • 1 Handvoll Nüsse oder 1 EL Chia Samen/Leinsamen

Alle Zutaten im Mixer mixen und gekühlt genießen!

IMG_7258

Walnuss-Bananen-Muffins (für 6 Muffins)

  • 50 g Dinkelmehl
  • 1 EL Kokosmehl (oder 1 EL Dinkelmehl, falls ihr kein Kokosmehl habt)
  • 1 EL Kokosöl
  • 20 g Juice Plus+ Complete Vanille
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 1 reife Banane
  • 60 ml Sojamilch
  • 1/2 TL Natron
  • 1 TL Agavensirup
  • 1 TL Zimt
  • 30 g Birkenzucker oder mehr Agavensirup
  • Walnüsshälften zur Dekoration

Die Banane zermatschen und mit Mehl, Juice Plus+, Sojamilch, Natron, Birkenzucker, Agavensirup und geschmolzenem Kokosöl vermischen. Die Walnüsse klein hacken und unter die Masse rühren. Die Masse in Förmchen füllen und mit den Walnusshälften verzieren. Bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen.

IMG_7245 IMG_7246

Falls ihr noch mehr über die Produkte oder die Forschung von Juice Plus+ nachlesen wollt, könnt ihr gerne die Website besuchen. Dort kann man auch alle vorgestellten Produkte bestellen und abonnieren.

In Kooperation mit Juice Plus+

  • Kathleen Weiß 1. Februar 2016 at 13:39

    Das klingt nach einer sehr interessanten Kooperation und gerade, weil du die Firma schon kanntest, muss das für dich einfach unglaublich gewesen sein, als du diese Kooperation angeboten bekommen hast. Die Produkte klingen sehr interessant und ich habe mich auch schon einmal auf der Interentseite von Juice Plus+ umgeschaut. Bislang habe ich mit keiner solcher Nahrungsergänzungsmittel gearbeitet und bin dem gegenüber auch eher skeptisch, dennoch ist es auch immer eine Erfahrung mal etwas neues auszuprobieren. Deine Rezepte dazu sind klasse und die Muffins will ich auf jeden Fall auch einmal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://kathleensdream.blogspot.de/

    • Julia Vogel 1. Februar 2016 at 18:13

      Jaa, da hab ich mich richtig über die Kooperation gefreut muss ich sagen! Ich bin generell immer froh mit coole Firmen zusammenzuarbeiten, aber das ist nochmal was ganz anderes, wenn man eine Firma schon jahrelang kennt 🙂 xx Julia

  • kathiylini 1. Februar 2016 at 16:36

    Habe auch diese Produkte und bei deiner Produktbeschreibung schreibst du: Das die Riegel Proreinriegel sind und das stimmt ja eig so nicht…Unter Proreinriegel verstehe ich Questbar etc.

    Lg

    • Julia Vogel 1. Februar 2016 at 18:12

      Hey Katharina, warum findest du denn nicht, dass es Proteinriegel sind? Sie haben doch auch 13g Eiweiß 🙂 xx Julia

      • Nick 12. Juni 2017 at 23:44

        Weil ein Protein-Riegel eigentlich 30g Protein drin hat und nicht nur lächerliche 13g.

  • kathiylini 1. Februar 2016 at 18:47

    Stimmt auch wieder 🙂 Dachte nur das sie von der Zusammensetzung besser sind.

  • julia 18. März 2016 at 15:05

    Hallo! Bin grad durch diesen Artikel auf deinen Blog gestoßen. Habe heute auch das Vanille-Complete Pulver bekommen. Mache nämlich bei Entgiftungstage mit, da muss man dann 5mal am Tag den Shake trinken. Bin schon gespannt ob ich das schaffe und ob es mir gut tut. Die Inhaltsstoffe vom Shake sind ja wirklich gut :)… aber vom Booster?! Naja ..
    Liebe Grüße,
    Julia

    • Julia Vogel 18. März 2016 at 21:07

      Den Booster habe ich auch nicht verwendet bzw. auch nicht beschrieben, weil ich es nicht nötig finde so ein Produkt zu verwenden 🙂 Ist bestimmt auch super und hochwertig, aber ich verstehe, was du meinst 🙂

  • Romana 22. April 2016 at 17:52

    Hi, du hattest in deinem Beitrag von einem Protein-Kaiserschmarren geschrieben. Würdest du da bitte auch das Rezept verraten? 🙂

    • Julia Vogel 24. April 2016 at 23:35

      Hey 🙂 der Abschnitt war von meiner Freundin Isabella, das Rezept habe ich leider nicht ): soweit ich weiß besteht er aber aus Dinkelmehl, Sojamilch, Eiersatz und Proteinpulver 🙂 xx

  • Corinne 25. April 2016 at 16:11

    Hallo

    Ich leide seit meinem 14 Lebensjahr an starkem Übergewicht. Jahrelang hat man micb auf radikal diäten gesetzt was immer wieder zu massiven JOJO Effekten geführt hat… Durch eine Freundin bin ich auf Juice plus complete gestossen und sehe da anstatt dauernd zu hungern sonder zu essen und zu genissen verlierw ich schritt weisse an Gewicht. Ich liebe juice plus complete weil ich auf nichts verzichten muss.

    Meine Ärzte (welche mir schon ein Magen Bypass andrehen wollten) können es nicht glauven das mein Stoffwechsel wieder arbeitet.

    Musste natürlich gleich dein muffin Rezept ausprobiern… Yammi war das lecker…

    Winke winke aus der schweiz

    • Julia Vogel 4. Mai 2016 at 9:05

      Hey Corinne, woooow, das ist ja wahnsinnig toll zu lesen. Mach so weiter :)) xx

  • Jonela 28. Mai 2016 at 22:26

    Hallo Julia
    Könnte man die shakes auch trinken wenn man zu wenig wiegt um zuzunehmen ?? Oder hilft das nur beim abnehmen
    Danke für deine Hilfe
    Lg Jonela

    • Julia Vogel 30. Mai 2016 at 16:09

      Hey 🙂 Klar kann man das auch! Gesund zunehmen ist immer gut und ich würde dir empfehlen, den Shake am besten mit Milch, Nüssen und Banane zu mixen, damit er kalorienreicher wird 🙂 xx

  • Fila 29. Juni 2016 at 15:40

    Hallo Julia, danke für deine super guten Ideen. Man liest in jeder Zeile, wie begeistert du bist. Ich frage mich allerdings, da ich die Preise von Juice Plus kenne, wie sich das z. B. ein Familie leisten kann? Die Kapseln alleine sind ja schon ziemlich hochpreisig und das Pulver auch. Mein Sohn würde es als Whey Protein Ersatz zum Muskelaufbau nehmen wollen. Und wenn wir das noch mit zwei Erwachsenen als Zusatz für eine gesündere Ernährung nehmen wollen, kommt da ganz schön was zusammen. Zumal man ja trotzdem Biogemüse und -obst essen sollte.

    Liebe Grüße
    Fila

  • Julia Vogel 5. Juli 2016 at 22:15

    Die Kapseln bestehen aus Obst und Gemsüepulver und sind natürlich nur ein nahrungsrgänzungsmittel. Der Grundstamm der Ernährung muss trotzdem stimmen und spielt eine große Rolle. Auf der Website von Juice Plus findest du wissenschaftlich belegte Studien, die die Wirksamkeit belegen und viele relevante Informationen liefern – vielleicht magst du dir das mal durchlesen und dir eventuell auch deine eigene Meinung bilden. Die deiner Bekannten hat bestimmt auch ihre Richtigkeit, aber ich kann nicht beurteilen, was dazu geführt hat.

  • Ironxandl 1. September 2016 at 12:15

    Hi! Die Nährwertangaben sind ein Wahnsinn und für Gewichtskontrolle definitiv nicht geeignet. Der Zuckeranteil liegt bei dem eines herkömmlichen Schokoriegels. Niemand würde auf die Idee kommen eine Mahlzeit durch einen Snickers zu ersetzen. Vor kurzem gab es einen Film im Kino: „voll verzuckert“. Es gibt auch das gleichnamige Buch dazu. Ist sehr interessant und der einzige Weg Gewichtsprobleme in den Griff zu bekommen.

    • Julia Vogel 1. September 2016 at 23:18

      Das einzig entscheidende für eine Gewichtsabnahme ist die gesamte Kalorienaufnahme. Wenn man weniger zu sich nimmt, als man verbrennt, nimmt man ab. Natürlich spielen auch Inhaltsstoffe eine Rolle, aber wie dir die Zutatenliste verrät, enthalten die Riegel keinen zugesetzten Zucker und gute Inhaltsstoffe.

  • Michael 2. September 2016 at 7:33

    Sorry aber der Riegel enthält zugesetzten Industriezucker und nein für Schokolade braucht es keinen Zucker und warum Cranberrys gesüsst verwenden?!?! Die WHO empfiehlt ca 25g Zucker am Tag wenn ich nun diese 90Day Challenge machen würde (und dort steht das 1-2 Mahlzeiten durch einen Shake ersetzt werden können/sollen) wären also alleine durch den Shake 16g Zucker im Körper dann noch einen Riegel dazu sind wir schon bei 26g Zucker und man hat noch nichts gegessen => aber jetzt kommt wahrscheinlich Zucker ist nicht gleich Zucker und hier wird nur „gesunder“ Zucker verwendet… das Buch „voll verzuckert“ kann ich bedingungslos empfehlen…

    und um sich Gesund zu Ernähren benötige ich weder Kapseln, Shakes oder Riegel

    • Julia Vogel 2. September 2016 at 9:55

      Dass man keine Riegel und Shakes „braucht“ um abzunehmen, ist schon klar, behauptet auch keiner 😉 ich persönlich finde auch nicht, dass man Mahlzeiten ersetzen muss. Aber grade die Riegel sind ein super Weg, um zwischendurch einen Snack zu haben, der gut schmeckt und satt macht. Punkt! Und wie gesagt: entscheidend ist ohnehin nur Gesamtmenge der aufgenommenen Kalorien 🙂

      • Brook 29. Oktober 2016 at 21:54

        Wenn man abnehmen möchte,sollte man auf jegliche zwischendurch Snacks verzichten und Riegel gehören auch dazu.Ich frage mich wozu braucht man bei einer ausgewogene Ernährung ein
        Shake oder irgendwelche Kapseln?

        • Julia Vogel 31. Oktober 2016 at 13:32

          Ansichtssache! Da wurde wohl ein altes Vorurteil aufgegriffen. Ich empfehle dir, dich mal ein bisschen besser einzulesen. Im Zweifelsfall auch den Beitrag nochmal lesen, schließlich bezieht sich deine Frage auf etwas, das ich mehrmals erwähnt habe.
          Schönen Tag noch!

    • Claudia 9. Januar 2017 at 15:39

      Hey, ich lese zufällig hier die Beiträge und deinen Beitrag fand ich sehr interessant, da ich mich selbst fast „zuckerfrei“ ernähre, damit meine ich Industriezucker, Agavendicksaft und Co. Nicht Fruchtzucker im Obst oder sonstige natürlich enthaltenen Zuckerarten. Jetzt habe ich alles nachgeforscht und musste feststellen, dass in diesem Shake in der verzehrsfertigen Angabe der Zucker aus der Milch mitberechnet wurde, logisch eigentlich. Ich habe z.b. bei Weihenstephaner Biomilch nachgeschaut und darin sind pro 100 g 4,9 g Zucker enthalten. Auf diesen Shake entfallen dann 12,25 g Zucker auf die Milch. Noch dazu empfiehlt die DGE 250 ml täglich, somit wäre allein dadurch die Hälfte der, durch die WHO empfohlenen, Zuckermenge erreicht. Da kann doch was nicht stimmen? Vielleicht meint die WHO zugeführten Industriezucker und nicht natürlichen Zucker in Obst, Gemüse und Milchprodukten. Dann wäre dieser Riegel und Shake in Ordnung, da dort kein Industriezucker zugeführt wurde.
      Alles nicht so einfach. In diesem Sinne bleib gesund

      • Michael 9. Januar 2017 at 16:11

        ich hab es auch von den Riegeln gehabt aber ich habe mir jetzt mal die Zutaten des Shakes angeschaut und was soll ich sagen – ich würde es nicht trinken wollen – und woher kommt die Einzel angegebene Fruktose? Steht nämlich nicht dabei…

        Aber jedem das seine…

  • brigitte dunemann 9. Oktober 2016 at 16:57

    ich wollte es auch mal probieren

  • Tanja 19. Januar 2017 at 21:55

    Liebe Julia,
    ich finde es ein wenig schade wie diese Ergänzungsmittel schön geredet werden. Mir wurde über Instagram auch diese Kooperation angeboten und ich habe mich informiert und dann dankend abgelehnt. Ich finde, dass Du wirklich so tolle Sachen machst und bin immer sehr begeistert. In diesem Fall aber nicht.

    • Julia Vogel 29. Januar 2017 at 0:03

      Was genau findest du denn nicht gut an den Ergänzungsmitteln? Würde mich sehr interessieren 🙂

  • Ivalina 28. Februar 2017 at 18:26

    Was ist mit verlaufene Date kann mann nicht mehr benutzen?

  • outdoor bathroom plans 1. Dezember 2017 at 3:54

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Find More Informations here|There you can find 26456 more Informations|Informations to that Topic: julesvogel.com/2016/01/31/juice-plus-vegane-supplemente-erfahrung-rezepte/ […]

  • DMPK CRO 1. Dezember 2017 at 18:03

    … [Trackback]

    […] Read More here|Read More|Find More Informations here|Here you can find 71918 additional Informations|Informations on that Topic: julesvogel.com/2016/01/31/juice-plus-vegane-supplemente-erfahrung-rezepte/ […]

  • assistência informática 16. Dezember 2017 at 0:19

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Find More Infos here|Here you will find 52931 more Infos|Informations on that Topic: julesvogel.com/2016/01/31/juice-plus-vegane-supplemente-erfahrung-rezepte/ […]

  • colarts_Diyala 20. Dezember 2017 at 15:22

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Find More Informations here|There you will find 56447 additional Informations|Infos on that Topic: julesvogel.com/2016/01/31/juice-plus-vegane-supplemente-erfahrung-rezepte/ […]

  • iraqiUoD geometry 28. Dezember 2017 at 0:10

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Read More Infos here|Here you will find 62158 more Infos|Informations on that Topic: julesvogel.com/2016/01/31/juice-plus-vegane-supplemente-erfahrung-rezepte/ […]

  • GVK BIO germany 30. Dezember 2017 at 16:45

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Read More Infos here|There you can find 82525 more Infos|Infos on that Topic: julesvogel.com/2016/01/31/juice-plus-vegane-supplemente-erfahrung-rezepte/ […]

  • PK Pharmacokinetics 3. Januar 2018 at 14:37

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Find More Informations here|Here you will find 90099 more Informations|Informations on that Topic: julesvogel.com/2016/01/31/juice-plus-vegane-supplemente-erfahrung-rezepte/ […]

  • Aplikasi klinik 9. Januar 2018 at 20:10

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Read More Informations here|There you will find 70417 more Informations|Informations on that Topic: julesvogel.com/2016/01/31/juice-plus-vegane-supplemente-erfahrung-rezepte/ […]

  • http://linguajaponesa.ufam.edu.br/wiki/index.php/Google_Adwords_money_back_guaranteed 10. Februar 2018 at 10:03

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Find More Informations here|There you can find 64819 more Informations|Informations on that Topic: julesvogel.com/2016/01/31/juice-plus-vegane-supplemente-erfahrung-rezepte/ […]

  • amazon guaranteed specialists 16. Februar 2018 at 14:47

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Read More Infos here|Here you will find 81360 more Infos|Informations on that Topic: julesvogel.com/2016/01/31/juice-plus-vegane-supplemente-erfahrung-rezepte/ […]

  • freemoviesz 26. Februar 2018 at 11:47

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Read More Informations here|Here you can find 81426 more Informations|Informations on that Topic: julesvogel.com/2016/01/31/juice-plus-vegane-supplemente-erfahrung-rezepte/ […]

  • satta king 31. März 2018 at 11:17

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Read More Infos here|There you can find 53391 additional Infos|Infos on that Topic: julesvogel.com/2016/01/31/juice-plus-vegane-supplemente-erfahrung-rezepte/ […]

  • Digital Brand Management Solutions 9. April 2018 at 9:56

    … [Trackback]

    […] Read More here|Read More|Read More Informations here|There you will find 80821 additional Informations|Infos on that Topic: julesvogel.com/2016/01/31/juice-plus-vegane-supplemente-erfahrung-rezepte/ […]

  • Array Questions 16. April 2018 at 17:25

    … [Trackback]

    […] Read More here|Read More|Read More Infos here|Here you can find 16496 more Infos|Infos to that Topic: julesvogel.com/2016/01/31/juice-plus-vegane-supplemente-erfahrung-rezepte/ […]

  • iq c 20. April 2018 at 4:25

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Read More Infos here|There you will find 95287 more Infos|Infos on that Topic: julesvogel.com/2016/01/31/juice-plus-vegane-supplemente-erfahrung-rezepte/ […]

  • Java Tutorial 30. April 2018 at 22:05

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Read More Informations here|There you can find 1097 more Informations|Infos to that Topic: julesvogel.com/2016/01/31/juice-plus-vegane-supplemente-erfahrung-rezepte/ […]

  • forex signals 8. Mai 2018 at 4:14

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Find More Infos here|Here you will find 26207 additional Infos|Infos to that Topic: julesvogel.com/2016/01/31/juice-plus-vegane-supplemente-erfahrung-rezepte/ […]

  • Manuela Z 24. Juli 2018 at 11:23

    Hey habe gerade zufällig deinen Beitrag hier gefunden 🙂 Finde es supertoll dass du dich einer Firma annimmst die leider nicht immer so gut wegkommt auf Social Media! Habe mich selbst sehr stark damit auseinandergesetzt und dazu entschlossen selbst Partner zu werden, muss dazu sagen bin selbst Personaltrainerin, und beschäftige mich seid locker 10 Jahren mit Ernährung. Also wollte nur mitteilen dass ich mich gerade sehr gefreut habe solch einen positiven Artikel hier von dir zu finden 🙂 LG Manu

  • Nahrungsergänzungsmittel sind in aller Munde – Worauf man beim Kauf achten sollte ⋆ TOP News Österreich - Nachrichten aus Österreich und der ganzen Welt 4. Dezember 2020 at 12:49

    […] an die Qualität seiner Produkte stellt, ist Juice Plus+. Die Nahrungsergänzungsmittel von Juice Plus+ werden aus feldfrischen Obst- und Gemüsesorten in einem eigens entwickelten Entsaftungs- und […]

  • Weight Loss Guides That Can Be Right For You – Happy Reader Club 23. Mai 2021 at 2:16

    […] lifestyle changes. You could start the road to fat loss in straightforward approaches, like eating find more info greens, walking a lot more and avoiding packaged sugar. Your tiny objectives accumulate over time […]