Vegan in Ubud

Vegan in Ubud

Endlich folgt der nächste Bali Beitrag, diesmal zum Thema: Vegan in Ubud. Wie sieht das Angebot in Ubud aus? Was waren unsere liebsten Spots? Wie teuer ist veganes Essen in Ubud?

Schon auf der Fahrt nach Ubud habe ich euch nach Tipps für Ubud gefragt und anhand der Antworten direkt erkannt: Ubud ist das absolute Essensparadies. Dieser Eindruck hat sich dann auf jeden Fall bestätigt. In der Innenstadt Ubuds findet man so viele Cafés, Warungs (Restaurants mit lokaler Küche, oftmals Familienbetriebe), vegane Restaurants und coole Eisdielen, dass es unmögich ist, alles auszuprobieren. Ich habe euch die Liste der meistgenannten Restaurants am Ende des Blogposts angehängt, damit ihr noch etwas mehr Auswahl habt.

Vegan in Ubud:

Wie fast überall in Indonesien war es kinderleicht in Ubud vegan zu essen! Die Yoga Kultur beziehungsweise der Holistic-Hype haben die Stadt geprägt und es gibt viele Cafés, die sich auf rohes Essen, rohe Kuchen, gesundes, veganes Eis oder vegane Küche spezialisiert haben. In den Warungs ist die Auswahl ebenfalls riesig und es gibt sogar eigene vegane/vegetarische Warungs. Die westlichen Cafés und Lokale bieten explizit gekennzeichnete vegane Speisen und das Verständnis für Veganismus ist definitiv vorhanden. Selbst, wenn Lokale keine veganen Optionen haben, sind sie gerne bereit, Anpassungen zu machen und ein Gericht vegan zu servieren.

Wo wir gegessen haben

  • Warung Nessa (super schöne Atmosphäre im Innenhof)
  • Warung Biah Biah (unser Favorit! Die Tempeh Saté mit Erdnusssoße und das Nasi Campur waren der Hammer)
  • Soma (unfassbar guter Schokobrownie)
  • Union Ubud (Omni und Vegan)
  • Watercress (Aussie-Inspired, lecker, aber relativ kleine Portionen für den Preis)
  • Bali Buda (kleiner Shop mit Zero-Waste Abteilung, Kuchen, Brot, Nahrungsergänzungsmitteln, frischen Produkten und auch Speisen)
  • Gourmet Gelato (mehrere Filialen, viele vegane Optionen auf Kokosmilchbasis wie z.B. Snickers, Bounty, etc.)
  • Tukies Coconut Shop (das beste Kokoseis, das ich je gegessen habe!)
  • Kokolato (gesundes, holistisches Eis, sehr fancy, sehr lecker)

Weitere Tipps aus der Community:

  • Kafe Ubud
  • Earth Café
  • Clear Café
  • Elephant
  • Alchemist
  • Mudra Café
  • Zest
  • Açai Queen
  • Sage
  • Sayuri
  • Fussy Bird
  • Ubudian Café
  • Milk & Madu
  • Seed of Life
  • Lazy Cat Café
  • Warung damuh
  • Melting Wok
  • Siboghana Vegetarian Warung
  • Puspas Warung
  • Mamas Warung

2 Comments

  • Reply Hannah 21. Mai 2019 at 9:50

    Ubud ist wirklich ein wahres Food-Paradies! Ich war letzten Sommer ein Monat lang in Ubud und habe es auch sehr genossen! 🙂
    Wo ich auch mindestens einmal in der Woche anzutreffen war, ist die Laughing Buddha Bar. Hast du von der mal gehört? 🙂

    Ganz liebe Grüße, Hannah

  • Reply Pauline 22. Mai 2019 at 7:54

    Das sieht alles so so ultra lecker aus! *-*
    Freu mich schon riesig darauf Balis veganes Essen selbst zu probieren! Ich muss sagen, dass ist einer der großen Gründe warum ich so gerne auf die Insel möchte 😀

    Liebe Grüße
    Pauline <3

    https://mind-wanderer.com/2019/05/04/life-update-starting-to-work-youtube-my-plans/

  • Kommentar verfassen