Food Home Low Budget Werbung

Clever® Dinner Challenge – veganes Menü für unter 10 Euro

18. März 2018

Eventuell habt ihr in den letzten Tagen mitbekommen, dass ich mich kürzlich der clever® Dinner Challenge mit Katharina Straßer gestellt habe. Konkret ging es darum, in 2 Stunden für unter 10 Euro einzukaufen und dann ein mindestens 2-gängiges Menü für 2 Personen aufzutischen. Wie es mir dabei ergangen ist und welche Herausforderungen ich überwunden habe, könnt ihr im Video verfolgen.

Im ersten Moment dachte ich mir: „Ach, ist doch ganz einfach in zwei Stunden einzukaufen und zu kochen.“ Während der Challenge habe ich dann aber doch festgestellt, dass ich mich ganz schön sputen muss, um in der gegebenen Zeit ein Menü auf die Beine zu stellen. Als ich mein Motto „Vegan, aber tierisch schnell“ bekam, durfte ich mir kurz überlegen, welche Gerichte ich kochen würde. Dann ging es auch schon los und ich bin durch die Supermarktgänge gehuscht und habe alle Zutaten zusammengesucht. Zurück in der Wohnung von Katharina habe ich sofort den Herd angeworfen und mein 3-Gänge-Menü zubereitet. Die Zeit hat gerade so gereicht, aber am Ende habe ich es geschafft. Wie Katharina meine Kreationen geschmeckt haben, seht ihr im Video.

Im Anschluss an die Challenge habe ich für euch nochmal alle Rezepte in Ruhe zu Hause nachgekocht, um euch die leckeren, schnellen und einfachen Rezepte weitergeben zu können. Viel Spaß beim Nachkochen der mediterranen Linsensuppe, der Semmelknödel mit cremigen Linsen und der veganen Blätterteigtaschen. Im Allgemeinen war ich sehr überrascht darüber, wie viele vegane Produkte clever® (HIER) im Angebot hat und wie günstig es doch sein kann, vegan zu kochen. Pflanzliche Ernährung wird häufig mit teureren Einkäufen und komplizierten Gerichten assoziiert, aber für mich persönlich hat die Challenge nochmal das Gegenteil bewiesen. 3 Gänge für 2 Personen in unter einer Stunde zu kochen und dabei nur einen Wareneinsatz von knapp über 6€ zu haben ist doch eine Ansage oder?

Mediterrane Linsensuppe

  • ½ Dose clever® Linsen
  • 1 clever® Tomatenpassata
  • 1 kleine Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf
  • Halbe Zitrone
  • Schuss Wasser

Die Zwiebel in Olivenöl anschwitzen und danach die Linsen hinzugeben. Kurz mitrösten lassen, dann die Tomatenpassata unterrühren und mit Gemüsebrühe würzen. Einige Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen und danach mit einem Pürierstab pürieren. Je nach persönlichem Belieben einen kleinen oder großen Schluck Wasser hinzufügen, um die konsistent flüssiger oder weniger flüssig zu machen. Zum Schluss abschmecken und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft nachwürzen.

Vegane Semmelknödel mit cremigen Linsen

  • 150 g clever® Semmelwürfel
  • 1 Zwiebel
  • 130 ml Soja- oder Mandelmilch
  • 1 1/2 L Wasser
  • Salz für das Wasser
  • 1 EL Öl
  • Petersilie, Salz und Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • ½ Dose clever® Linsen
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Mehl
  • Schnittlauch zum Anrichten

Die Semmelwürfel mit Mandelmilch einweichen und eine halbe Zwiebel in Olivenöl anschwitzen. Salz, Pfeffer, Petersilie und Zwiebel mit den Semmelwürfeln vermischen und zugedeckt mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen. Danach de Knödelmasse mit den Händen gut durchkneten.

Wasser zum Köcheln bringen, salzen und aus der Masse Knödel formen. Die Knödel für 12-15 Minuten im nicht mehr kochenden Wasser ziehen lassen.

Eine halbe Zwiebel hacken und mit etwas Olivenöl anschwitzen. Die Linsen beimengen und kurz mitrösten, dann Gemüsebrühe hinzufügen. In einer separaten Schüssel Mehl mit etwas Wasser vermischen und ebenfalls in die Pfanne geben, um die Linsen cremiger zu machen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

inspiriert von theladies.at

Blätterteigtaschen mit Apfelfüllung

  • 1 Packung clever® Blätterteig
  • 2 Äpfel
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • Mandelmilch zum Einpinseln

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Den Apfel in kleine Würfel schneiden und mit Zimt und Zucker vermischen. Den Blätterteig in 6 gleich große Stücke schneiden und jedes Eck mit 2 EL Apfelfüllung füllen. Die Ecken einklappen, damit jede Tasche gut verschlossen ist und die Taschen für 15-20 Minuten backen.

3 Comments

  • Reply Sandra Slusna 18. März 2018 at 20:32

    Sooo coole Bilder und sooo soo tolle Rezepte! Ich finde die Idee soooo cool. Ich werde sicher alles nachmachen, habe gerade alle Lebensmittel auf die Einkaufsliste für nächste Woche gesetzt! Danke für die Inspiration und Rezepte. Vor allem die Knödel mit Linsen schauen meeeega gut aus!!!
    Liebe Grüße, Sandra / http://shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

  • Reply Timea 19. März 2018 at 9:57

    Hast du sehr gut gemacht

  • Reply Leni 19. März 2018 at 19:28

    Ich finde es echt toll, dass du damit rüber bringst, dass vegan sein auch leistbar sein kann 😀
    LG, Leni
    https://lenivienna.com

  • Kommentar verfassen