Home Lifestyle Werbung

Meine Sport-Playlist für mehr Power und Motivation mit Plantronics

12. März 2018
Sport-Playlist

Wenn ich trainiere, brauche ich gute Musik. Die richtigen Songs geben mir Power und Motivation, pushen mich und sorgen dafür, dass mir Training noch viel mehr Spaß macht. Natürlich wünsche ich mir, dass es euch genauso geht – deshalb kommt hier meine geniale Sport-Playlist. Das Beste daran? Ihr könnt am Ende des Blogposts etwas gewinnen!

Beim Erstellen meiner Sportplaylist war mir wichtig, dass mich jeder Song von Sekunde eins an mitnimmt und mir das Gefühl verleiht, aufstehen und tanzen zu wollen. Ich habe mir vorgestellt, wie ich Burpees mache, sprinte oder die letzten, kräftezehrenden Wiederholungen ausführe und genau diesen Song im Ohr habe. Daraufhin habe ich mich gefragt, ob er mich genug pushen würde, um weiterzumachen, auch, wenn ich gefühlt schon am Limit bin. Alle 36 Songs haben für mich genau das für mich erfüllt! Meine Sport-Playlist ist ein bunter Mix aus unterschiedlichsten Genres – Rock, Electronic, Punk und ein bisschen Alternative und Pop-Rock – und genau das ist es auch, was ich an ihr liebe. Eine große Inspiration waren für mich die Playlists von meinem Freund Chris oder anderen Trainern in unserem Gym – durch ihre Musikwahl konnte ich in den letzten Wochen herausfinden, welche Songs für mich funktionieren.

In den letzten Wochen durfte ich die ultraleichten und schnurlosen Sport-Kopfhörer BackBeat FIT 300 von Plantronics testen und war begeistert vom Tragecomfort und Sound. Die Kopfhörer sind in weniger als zwei Stunden geladen, haben eine Akkulaufzeit von bis zu 6 Stunden (Sprechzeit oder Hörzeit) und erfüllt genau das, was ich mir von einem guten Sportkopfhörer erwarte. Selbst bei Burpees und co. halten die Kopfhörer perfekt und man hat absolute Bewegungsfreiheit durch die schnurlose Bluetooth-Verbindung. Außerdem werden jegliche Nebengeräusche ausgeblendet, damit man mit vollem Fokus durch das Workout powern kann und die Kopfhörer sind schweiß- und wasserresistent. Natürlich ist der BackBeat FIT 300 aber auch ein super Begleiter im Alltag und lässt euch trotz des kleinen Formates und des geringen Gewichts von 14g Gramm perfekten Sound genießen. Was ich besonders an den Kopfhörern schätze, ist, dass sie eine Bluetooth-Reichweite von 10 Metern haben. So kann ich mein Handy einfach im Gym ablegen und mich frei durch den Raum bewegen, ohne mir Sorgen machen zu müssen, dass die Musik abbricht.

Freundlicherweise hat mir Plantronics auch für euch 2 Paar Kopfhörer zur Verfügung gestellt, die ihr nun gewinnen könnt.

Was ihr dafür tun müsst?

Verratet mit in den Kommentaren, was euer ultimativer Power-Song ist, der euch Energie gibt und der immer dafür sorgt, dass ihr gute Laune habt.

Das Gewinnspiel läuft bis 16.03 18:00 Uhr und die Gewinner werden nach dem Zufallsprinzip ausgesucht. Viel Glück!

In Kooperation mit Plantronics

205 Comments

  • Reply untersommert 13. März 2018 at 8:11

    Bei mir muss es immer etwas härter sein, da ich auch außerhalb vom Gym viel Metal und Hardcore höre. Mein Power-Song ist also:
    Five Finger Death Punch – Jekyll and Hyde

    Ich verfolge dein Training übrigens immer bei Instagram und bin sehr begeistert davon, weiter so! 🙂

  • Reply Elisabeth 13. März 2018 at 8:20

    Eminem- „The way I am“
    unter normalen Umständen würd ich nie auf die Idee kommen Rap zu hören, aber für Sport ist es genau das richtige 🙂
    LG Elisabeth

  • Reply Linda 13. März 2018 at 8:27

    Den Song findet sich auch in deiner Liste 😉 Best of You, da power ich nochmal richtig los! Die Kopfhörer klingen super, die würd ich auch gern ausgiebig testen 🙂

  • Reply Simone Wiegand 13. März 2018 at 9:14

    Ich habe einen sehr alten Song wieder „ausgebuddelt“… THE POWER OF LOVE von „Frankie goes to Hollywood“. Langsam, so wie ich mich derzeit (und für längere Zeit) nur bewegen kann. 🙂

  • Reply Laura 13. März 2018 at 9:24

    Danke für diesen tollen Beitrag, Julia! Musik ist mir auch sehr wichtig beim Training. Ich werde dein Playlist auf jeden Fall probieren. 😉 Aber was mir noch fehlt ist ein Paar Kopfhörer, wie dieses von Plantronics. Damit würden meine Leistung und Motivation noch besser werden. Ich würde mich sehr freuen! Und mein ultimativer Power-Song, den mir nicht fehlen soll, ist „Harder, better, faster, stronger“, von Daft Punk. 🙂

  • Reply Andrea 13. März 2018 at 12:31

    Den letzten Mega-Power Schub als kleine Elektromaus gibt mir Timmy Trumpet mit „Deja vu“. Da klappen auch noch die letzten Wiederholungen. 🙂

  • Reply Verena 13. März 2018 at 12:48

    Ich channel letzte Reserven immer mit „Indestructible“ von Disturbed. Das bringt mich dazu noch einmal alles zu geben. 🙂

  • Reply Leni 13. März 2018 at 13:04

    Deine Playlist hilft mir hoffentlich, wieder mehr Spaß am Sport zu finden 😀
    LG, Leni
    https://lenivienna.com

  • Reply Tine 13. März 2018 at 13:55

    „Scream & Shout“ von will.i.am und Britney Spears gibt mir beim laufen gehen immer nochmal einen richtigen Push.
    LG Tine

  • Reply Jessi 13. März 2018 at 15:50

    Momentan ist mein ultimativer Power-Song „Thunder“ von Imagine Dragons. Besonders beim Laufen gibt er mir immer wieder einen ordentlichen Energieschub. Deine Playlist werd ich nachher gleich mal ausprobieren! Liebe Grüße 🙂

  • Reply Juli 13. März 2018 at 16:04

    Mein ultimativer Powersong und all time favorite ist „Pump It“ von den Black Eyed Peas. Der pusht mich jedesmal. Also der perfekte Song wenn man denkt man kann nicht mehr. So laufe ich glatt noch nen km weiter bzw. mach noch einen Satz mehr. Liebe Grüße 🙂

  • Reply Sandra Slusna 13. März 2018 at 16:16

    Sehr cooler Beitrag! Also ich liebe deutschen Rap beim Trainieren, aber danke für deine Tipps, wird schon Mal gespeichert. 🙂 Und die Kopfhörer sind der Hammer!!!
    Liebe Grüße, Sandra

  • Reply Kati 13. März 2018 at 18:39

    Mein absoluter Power-Motivationssong ist „Scream & shout“ von den Black eyed peas. Als passionierte Läuferin würde ich mich riesig über die spitzenmäßigen Kopfhörer freuen! Danke für die tolle Playlist. Lieben Gruß, Kati

  • Reply Lauri 13. März 2018 at 19:21

    Einer meiner Lieblings-Songs zum Auspowern ist „Sonne Park und Sterni“ von Rampue. Er setzt bei mir immer nochmal letzte Kraftreserven frei 🙂

  • Reply Nina 13. März 2018 at 21:18

    Also fürs Workout wäre das Survivor von Destinys Child 😀

  • Reply Franziska 13. März 2018 at 21:20

    Last Resort von Papa Roach

  • Reply Jana Köberl 13. März 2018 at 21:20

    Für mich ist jede Art von Musik beim Training auf seine ganz eigene Art und Weise motivierend manchmal kann auch etwas Ruhiges ganz motivierend sein

  • Reply KathiD 13. März 2018 at 21:23

    Mein Lieblingssong beim Sport ist Formation von Beyoncé 🙂

  • Reply Kathleen 13. März 2018 at 21:25

    Ohne Musik geht wirklich gar nichts ‍♀️ Mein absoluter Push Song ist „Champion“ von Fall out Boy, da ist nicht nur der Beat sondern auch der Text super motivierend für mich ☺️

  • Reply Lena 13. März 2018 at 21:25

    Bei mir darf derzeit eigentlich das ganze Khalid Album beim Training nicht fehlen 🙂 Das macht mir immer so gute Laune. Da find ich sogar noch ein bisschen Puste zum mit singen 🙂

  • Reply Alica 13. März 2018 at 21:26

    Mein absolut Liebster Song beim Training ist ‚Sunny Days‘ von Janelle Kroll und BKAYE! Ohne gehts gar nicht. Musik ist eine der wichtigsten Dinge für ein gutes Training finde ich.
    Danke für den tollen Post, liebe Julia 🙂 da sind noch einige Lieder dabei, die gut in meine Liste passen würden 🙂

  • Reply Juli 13. März 2018 at 21:27

    mein absoluter all-time-favourite-power- Song, bei dem ich absolut immer gute Laune bekomme, ist „Body“ von Loud Luxury (:

  • Reply Theresa 13. März 2018 at 21:29

    Awolnation – Sail ‍♂️

  • Reply Miriam 13. März 2018 at 21:30

    Mein Powersong ist The River von Good Charlotte – beste geht einfach immer

  • Reply Melanie Hörtler 13. März 2018 at 21:30

    Beim Lauftraining geht zum Einstieg nichts über unseren österreichischen ’sympathischen‘ Rapgod Leftboy mit der Nummer „get it right“..
    Beim Laufintervalltraining sehne ich mich nach Klassikern von einer Legende namens Eminem mit „Till I collapse“ ..
    Und seit kurzem höre ich unsere coole Mavi Phoenix in Dauerschleife bei Langstreckenläufen.
    Bussi, baba, Melanie 🙂

  • Reply Theresa 13. März 2018 at 21:31

    Awolnation – Sail 🙂

  • Reply Sophie 13. März 2018 at 21:31

    Ich liebe momentan How Long von Charlie Puth und es funktioniert auch im Fitnessstudio super

  • Reply Celine 13. März 2018 at 21:31

    Im Fitnessstudio brauche ich entweder elektronische Musik, wie Rave von Sam Paganini oder aber sowas durchgedrehtes wie „Blue Monday“ von New Order 😀

  • Reply Anja 13. März 2018 at 21:32

    Ich höre wirklich viel Musik und mein Motivationssong wechselt seeeeeehr häufig momentan ist es aber „Shake it Out“ von Florence and the machine

  • Reply Barbarap 13. März 2018 at 21:33

    Also mein „all time Favorit“ ist RELEASE VON SEEED! Es ist einfach ein absoluter gute Laune Song und motiviert mich total! Höre ihn meistens bei den letzen Kilometern um nochmal richtig gepuscht zu werden

  • Reply Magdalena 13. März 2018 at 21:34

    Hey, ich mache selber seit einiger Zeit CrossFit und bin schon lange auf der Suche nach Kopfhörern die bei Burpees und Co. eben nicht verrutschen. Das ist gar nicht so einfach da welche zu finden, deshalb würde ich mich über das Paar von Plantronics riesig freuen. Absoluter Motivationssong zum WOD: I just wanna live, Good Charlotte

  • Reply Elke Zettel 13. März 2018 at 21:34

    Ich kenne crossfit seit langem und weiß wie es sich anfühlt die letzten reps im WOD zu machen, die double-unders springschnur zum fünften mal irgendwo auf den körper zu bekommen, die nervosität vor einem max rep oder aber auch das tolle gefühl einen muscle-up geschafft zu haben oder einen neuen PR zu schaffen – in solchen situationen bin ich immer motiviert durch can’t hold us von macklemore oder lean on von major lazer ️‍♀️

  • Reply Julia 13. März 2018 at 21:38

    Die Kopfhörer wären es beim Training
    Absoluter Pusher-Song momentan ist von 3OH!3 Let me Down easy

  • Reply Leandra 13. März 2018 at 21:39

    Freaks gibt mir immer den letzten Energieschub – hast du auch in deiner Playlist 🙂

  • Reply Sandra 13. März 2018 at 21:41

    Hallo – alsooo mein Lieblingssong, der mir dann noch mal so richtig Energie und den letzten Kick gibt: Brennan Heart feat. Jonathan Mendelsohn – Imaginary. Aber eigentlich motivieren mich die lieder von Wildstylez auch extrem!
    Wollte dir auch mal sagen, wie toll ich deine Art finde, du hast so eine tolle Ausstrahlung und hast total interessante Instagramstories. Mach weiter so! Du bist echt ein Wahnsinn! 🙂

  • Reply Magdalena 13. März 2018 at 21:43

    Am Weg zum Training kommt damit gute Laune auf https://open.spotify.com/track/5HXV226KBPfEq3yCocV6cV?si=gmPHoXCRSoqmhHYo9j4gOw
    Beim Cf darfst dann gerne was härteres sein!

  • Reply Magdalena 13. März 2018 at 21:44

    Mein absoluter Motivationssong beim Sport ist „Burns“ von George FitzGerald. Der pusht mich unheimlich 🙂

  • Reply Marlene 13. März 2018 at 21:44

    Mein absoluter Powersong ist Baby von Bakermat. (Der ist wie ich vorhin gesehen habe auch in deiner workout playlist)
    Diesen song habe ich bei meinem Debütantenball bei der Mitternachtseinlage getanzt und immer wenn ich ihn höre kommen sooo viele schöne Erinnerungen und so ein schönes Gefühl in mir hoch.
    Ich komme immer sofort in Tanzlaune, bin super motiviert und wieder gut gelaunt.
    Ich höre ihn auch beim Sport sehr gerne.
    Ich würde mich soo sehr über diese Kopfhörer freuen weil es für mich nichts schlimmeres gibt als beim Workout im Fitnessstudio die anderen Leute zu hören.
    Es wäre also einfach perfekt weil ich meine eigene Musik viel lieber höre als die die dort läuft und Musik mein wichtigster Motivations-bringer ist.
    Egal was passiert- mit Musik wird alles gut. Sie kann einfach soo viel ausdrücken.
    Danke für das super Gewinnspiel

  • Reply Chiara 13. März 2018 at 21:46

    Mein aktueller Lieblings-Workout-Song ist „“Weak“ von AJR. Ich liebe das wenn Songs sich so aufbauen und dann richtig Gas geben.
    Für meine Cardioeinheiten mag ich zurzeir Podcasts super gerne, da vergeht die Zeit wie im Nu. ☺️

  • Reply Rike 13. März 2018 at 21:46

    Ohne ordentliche Musik geht bei mir beim Training auch nichts ! Mein Motivationssong ist zur Zeit Shoutout to my Ex von Little Mix 😀 Zur Not in Dauerschleife! Deine Playlist gefällt mir aber auch gut. Liebe Grüße (:

  • Reply Christina 13. März 2018 at 21:50

    Mein absoluter Favourit beim Sport ist „Stronger“ von Kanye West, ein Song der mich echt irrsinnig motiviert und pusht.

  • Reply Hannah 13. März 2018 at 21:52

    Love Is My Game – DR. KUCHO!
    Dieser Song motiviert mich schon seit Jahren beim Training! Viele der Songs deiner Playlist höre ich auch super gerne

  • Reply Dani 13. März 2018 at 21:53

    Ich finde parov stelar super gut

  • Reply Hannah Novak 13. März 2018 at 21:53

    Omg wie cool, bin selber crossfit Fan und liebe es beim Trainieren Musik zu hören!! Mich motiviert Jason Derulo

  • Reply Caro 13. März 2018 at 21:54

    Ich liebe Musik und beim Training darf das natürlich dann nicht fehlen, momentan horche ich am liebsten Run von Alison Wonderland. 🙂

  • Reply Laura 13. März 2018 at 21:55

    Untouchable von Eminem – wenn man denkt es geht nicht mehr kitzelt der Song noch die letzten Reserven raus!

  • Reply Franziska 13. März 2018 at 21:56

    Toller Blogpost, mein Lieblings Power Song im Gym ist von Pitbull – Give me everything 🙂

  • Reply Hannah 13. März 2018 at 21:57

    Ich bin einfach so ein Fan von Bluetooth Kopfhörern – und natürlich von deinem Blog 🙂 wirklich inspirierend, jedes Mal!

  • Reply Karen 13. März 2018 at 21:58

    Absoluter all-time-favorite im Training: Stronger von Kanye West, da geht einfach immer noch ein bisschen mehr

  • Reply Anika 13. März 2018 at 21:59

    Bei mir ist es immer ein Lied was ich an dem Tag/in der Woche gerne höre

  • Reply Anja K. 13. März 2018 at 22:02

    Flashed Junk Mind – Milky Chance bringt immer gute Laune

  • Reply Anna 13. März 2018 at 22:04

    Waterfall( feat the Gardener..)von Neelix! Auf Spotify entdeckt und wird beim laufen hoch und runter gehört 😛

  • Reply Kathi 13. März 2018 at 22:06

    Old but gold – „The final countdown“ von Europe 😉

  • Reply Lisa-Marie 13. März 2018 at 22:06

    Hallo:) toller Beitrag! Deine Playlist ist toll. „Scream & Shout“ von will.i.am höre ich gerne.. LG 🙂

  • Reply Jasmin B. 13. März 2018 at 22:07

    Mein absoluter power song: awolnation – sail ! Der geht immer

  • Reply Chiara 13. März 2018 at 22:11

    Bin schon so oft an deinem Gym vorbeigelaufen und denk mir jedes Mal ich möchte es auch mal probieren! Ich liebe Dusk Till Dawn, verbessert meine Stimmung sofort um einiges 🙂

  • Reply Mascha Marabu 13. März 2018 at 22:11

    — Booty Wurk — ist sehr nice!! Allerdings geht es mir bei der Musik wirklich immer am meisten darum alle anderen Menschen und Störungen auszublenden und mich auf Ausführung bzw. aufs durchziehen zu konzentrieren

  • Reply Eva 13. März 2018 at 22:12

    Ohne Zweifel ist meinen lieblings Sportsong Titanium von David Guetta ft. Sia 🙂

  • Reply Martina 13. März 2018 at 22:14

    Paramore – Misery Business is perfekt für die letzten Hundert Meter beim Laufen

  • Reply Kurtovic Ermina 13. März 2018 at 22:15

    Tumy Trumpet x Carnage- Psy or Die– diesen Song brauche ich, wenn ich letzten Atom meiner Energie verbrauchen will
    Spice Girls- Wannabe– bringt immer gute Laune

  • Reply Nina B. 13. März 2018 at 22:15

    Whatever it takes von Imagine Dragons — current favorite ;D

  • Reply Marlene 13. März 2018 at 22:15

    Ich höre beim Sport am liebsten “thunder“ von den imagine dragons:)

  • Reply Roberta 13. März 2018 at 22:20

    Einer meiner alltime favorites ist Doing it Right von Daftpunk, der Song löst einfach jedes Mal in mir einen enormen Willen und Ehrgeiz aus

  • Reply F R A N Z I 13. März 2018 at 22:21

    Katchi von Ofenbach das hat zurzeit der perfekten Groove

  • Reply Stella 13. März 2018 at 22:24

    Also ich liebe die Ärzte und ‚altes Fieber‘ beim Cardio Training ! 🙂

  • Reply Steffi 13. März 2018 at 22:25

    Hallo 🙂

    Electro House! Alle Songs von swedish house mafia zb

  • Reply Marie 13. März 2018 at 22:28

    Ich liebe den Song Human von Rag’n’Bone Man, die Stimme ist so tiefgehend und ich denke dadurch immer an meinen schönen Island-Urlaub zurück und kann einfach loslassen

  • Reply Romina 13. März 2018 at 22:31

    Five more hours :)))

  • Reply Miri 13. März 2018 at 22:38

    Cheap Thrills von Sia

  • Reply Laura Topa 13. März 2018 at 22:39

    Mein absoluter Lieblingssong zum Auspowern ist zur Zeit „beam me up“ von cazzette. So gut zum Sport machen! ❤️
    Alles Liebe,
    Laura

  • Reply Carole 13. März 2018 at 22:42

    OH, mich da entscheiden zu müssen fällt mir schwer, besonders, da es zwei Songs gibt, die mich eigentlich immer motivieren, noch einen Schritt weiter zu gehen – und die beiden befinden sich deshalb auch auf meiner Gym-Playlist. Zum einen ist das von Christina Aguilera ‚fighter‘ – da kommt bei mir wirklich das absolute Power-Gen vom Widder durch. Der zweite Song, der mich motiviert, besonders beim laufen, ist ‚Hall Of Fame‘ von The Script. Der kam in meiner Playlist gerade in dem Moment, als ich zum ersten Mal 10km lief – deswegen ein absoluter Gewinner-Song für mich!❤️

  • Reply mounosch 13. März 2018 at 22:42

    Absoluter Lieblingssong für richtig Power im Workout oder beim laufen, ist für mich zurzeit ‚Ain‘t my fault‘ von Zara Larsson‍♀️

  • Reply Ines 13. März 2018 at 22:44

    „Runaway – Galantis“ is so ein Lied das mich irgendwie immer motiviert 😀

  • Reply Sophie 13. März 2018 at 22:44

    Für workouts liebe ich Carribean von Astro, macht meiner Meinung nach extrem gute Laune und Power ☺️

  • Reply Frederike Franke 13. März 2018 at 22:45

    Mein absoluter Powersong aktuell ist The Spectre von Allan Walker
    Bei diesem Song kann ich Vollgas geben und bis an meine Grenzen und drüber hinaus gehen. Ich verzweifle zur Zeit auf der Suche nach Kopfhören, die auch im functional Training dableiben wo sie sind, deshalb ist es so toll die Möglichkeit zu haben diese Kopfhörer zu gewinnen

  • Reply Sarah 13. März 2018 at 22:50

    Mein derzeitiger Lieblingssong beim Training oder vor einem Wettkampf ist ‚whatever it takes‘ von Imagine Dragons

  • Reply Julia Z. 13. März 2018 at 23:10

    Mein absoluter Power-Song ist Team von Krewella! Höre ich gerne beim Laufen und Dehnen. 🙂

  • Reply Veg.fruitia 13. März 2018 at 23:23

    Genau das brauche ich, danke julia da gibt es bestimmt einige gute Tipps in der Liste ! 🙂 ich muss gestehen, ich hab keinen power-song, weil ich meist ohne Musik trainiere aus dem einfachen Grund: keine guten Kopfhöhrer. Hihi
    Deshalb klingt das Gewinnspiel 1A 🙂

  • Reply Claudia 13. März 2018 at 23:24

    Zur Zeit Dreamer von Axwell ♥️

  • Reply Sina 13. März 2018 at 23:25

    Ich hör am liebsten Titanium von David Guetta 🙂

  • Reply Leonie 13. März 2018 at 23:30

    Don’t stop me now von Queens

  • Reply Lisa 13. März 2018 at 23:36

    Bin so beigeistert davon, wie du deine CrossFit Trainings durchziehst und dazu auch noch Laufen gehst. Um das alles in den Alltag zu integrieren muss man echt einen starke Willen haben. Ich bewundere und beneide dich dafür

    Mein Workoutsong, der mir immer Power gibt, ist „Jungle“ von X Ambassadors und Jamie N Commons.

  • Reply Verena 13. März 2018 at 23:37

    Am meisten motiviert mich beim Training immer noch Mr. Brightside (The Killers) und Still Counting (Volbeat)

  • Reply Paula Terheyden 13. März 2018 at 23:41

    Kopfhörer die beim Sport halten suche ich schon so lange
    Besonders, wenn ich sprinte höre ich gerne auf voller Lautstärke „Thunder“ von den Imagine Dragons

  • Reply Lisa 13. März 2018 at 23:42

    Mein absoluter Lieblingssong der mich immer glücklich macht ist „Happy“ von Pharrell Williams ☺️

  • Reply Marianne 13. März 2018 at 23:51

    Deine Playlist ist super! Narcotic ist auf meiner Playlist immer dabei! Das Lied schafft es immer wieder, dass ich mich entspanne und lache 🙂

  • Reply Nina 13. März 2018 at 23:54

    Mein absoluter Power Song ist „Attakieren“ von Bonez MC und RAF Camora. Wenn ich den zum Trainingsende anmache bekomme ich immer nochmal richtig Kraft und Energie und kann nochmal alles geben

  • Reply Laura 13. März 2018 at 23:57

    Louka – Outro
    Sooooo schön und gleichzeitig motivierend

  • Reply Michael 14. März 2018 at 0:01

    ‚The Lines‘ von Beartooth musst dir unbedingt mal gönnen! Aber eigentlich is das ganze Album recht geil.
    LG Magic 😉

  • Reply Ludmilla 14. März 2018 at 0:04

    Also mein Lieblingsworkoutsong ist „Thunder“ von ACDC.
    Deine Playlist werde ich morgen sofort ausprobieren

  • Reply Hanna G. 14. März 2018 at 0:12

    Hallo Jules, mein absoluter favorite Power Motivation Song ist und bleibt ,,Despacito‘‘ – der spanische Sommer Song muntert mich selbst in der kalten Jahreszeit auf ins Gym zu gehen und dort rockt er die ganze Halle – nur meine Kopfhörer fallen ständig beim Training aus den Ohren- deshalb wären diese super für mich und mein Training;) Freue mich jetzt schon wieder so sehr auf den Sommer und dann tolle neue spanische Lieder zu hören!
    Dein Blogpost ist wie immer klasse und bin immer so sehr von der Hochwertigkeit deiner Beiträge fasziniert- du lädst keine ,,Masse“ hoch sondern schaust immer dass deine Beiträge dir authentisch bleiben- finde das super- weiter so!
    Liebe Grüße Hanna :))

  • Reply Bianca 14. März 2018 at 0:43

    Mein absoluter Power Song ist „Bleed it out“ von Linkin Park 🙂

  • Reply Lisa-Maria 14. März 2018 at 0:58

    Solche coolen Kopfhörer stehen schon lange auf meiner Wunschliste. Beim Laufen nervt so ein Kabel auf Dauer schon sehr und wenn sie nicht richtig sitzen, fallen sie leider natürlich auch oft raus Mein Powersong ist Believer von den Imagine Dragons

  • Reply Tini 14. März 2018 at 1:11

    Mein Powersong ist „You can call me Al“ von Paul Simon, macht einfach super gute Laune und vor allem bei Sport draußen in der Sonne! 🙂

  • Reply Elisa 14. März 2018 at 1:16

    Wenn ich mal nicht so motiviert bin, helfen die Gute-Laune-Songs „Temperature“ – Sean Paul oder „Pump it“ – Black Eyed Peas… old but gold!
    Beide sorgen für einen Motivationskick im Gym oder beim Laufen 🙂

  • Reply Isabella 14. März 2018 at 4:28

    Beating Heart Baby – Head Automatica hör ich zurzeit am Liebsten ‍♀️ – ist mega motivierend!

  • Reply Andrea 14. März 2018 at 4:29

    Mein Powersong ist derzeit „Low on Air“ von 77 Bombay Street. Mit den Kopfhörern würde er mich dann evtl. auch beim schwimmen motivieren können wenn ich selbst „low in air“ bin :-)) liebe Grüsse

  • Reply Hudith 14. März 2018 at 5:10

    Toller Beitrag – danke! Du bist eine echte Motivation 🙂 zurzeit ist mein Power Song Jessi J – Nobody is perfect! <3

  • Reply Michelle 14. März 2018 at 5:45

    mein powersong ist zurzeit „breathe“ von jax jones, motiviert mich immer 🙂

  • Reply Anna-Lena 14. März 2018 at 5:58

    Super Playlist Beim Anhören wollte ich grad aufspringen und mich bewegen 🙂 Ich höre beim Sport meistens französische Musik. Vor allem Maitre Gims und Black M was mich zurzeit richtig pusht ist „Je suis je moi“ von Black M und weil ich die Lieder wirklich nur beim Sport höre hab ich gleich einen Punkt mehr Laifen zu gehn oder ins Gym 😀

  • Reply Lena 14. März 2018 at 6:45

    Momentan gefällt mir tear in my heart von twentyonepilots wirklich sehr gut. Egal ob beim Sport oder einfach nur so. Er motiviert mich zu allem und ich bekomme gute Laune. Würde mich wirklich sehr über die Kopfhörer freuen

  • Reply Lisa 14. März 2018 at 6:58

    Erstmal super playlist die du da hast 🙂 trifft auch voll meinen geschmack
    Mein absoluter power song ist von papa roach – last resort
    Der song treibt mich immer an weiter zu machen auch wenn ich noch so sehr aufgeben möchte 🙂

  • Reply Diana 14. März 2018 at 7:09

    Mein Powersong beim Joggen ist The Greatest von Sia weil er einfach nochmal richtig das Selbstvertrauen boostet.

  • Reply Dani 14. März 2018 at 7:20

    Lemon To a knife fight von den wombats find ich auch gut zum auspowern ☺️

  • Reply Vanessa 14. März 2018 at 7:21

    Mein absoluter Lieblingssong ist, there will be time von Mumford and sons. Egal ob zum Sport oder an schlechten Tagen, dieser Song geht immer.

  • Reply Lisa 14. März 2018 at 7:23

    Die Kopfhörer kann ich gut brauchen, um endlich wieder motiviert für Sport zu sein. Du siehst übrigens toll aus und bist für mich ein wahnsinniges Vorbild in Sachen Sport. Weiter so

  • Reply Lisa 14. März 2018 at 7:23

    :)*

  • Reply Doro 14. März 2018 at 7:39

    Mit Sonnenkind von Möwe kriegt man mich jedes Mal. All-Time-Favorit! 🙂

  • Reply Julia 14. März 2018 at 7:40

    Zum auspowern hör ich gerne „Pon the Replay“ von Rihanna oda „Shake it off“ von Taylor Swift 🙂 Das motiviert ungemein 🙂
    LG Julia

  • Reply Rhia 14. März 2018 at 7:44

    Mein lieblingslied beim Training ist Jennie von Felix Jahn. Das strahlt für mich gute Laune und Sommerfeeling aus

  • Reply Kathi 14. März 2018 at 7:47

    Mein Power-Song ändert sich immer wieder mal aber momentan ist’s „Kampfgeist 2“ von Kontra K 😀

    Würds richtig toll finden die Kopfhörer zu gewinnen, weil meine gerade sowieso langsam den Geist aufgeben

  • Reply sarah 14. März 2018 at 8:00

    wohin du willst von gestört aber geil ist mein gute Laune Lauf/Fitness Song 🙂

  • Reply Eva 14. März 2018 at 8:07

    Mein absoluter Power Song ist seit Jahren Respect von Aretha Franklin , und ich hab mich auch nach wie vor nicht satt gehört 🙂 #girlpower!!

  • Reply julia 14. März 2018 at 8:10

    Mein Lieblingssong ist: I will survive 🙂 liebe grüsse Julia

  • Reply Laura 14. März 2018 at 8:16

    Mein allerliebster Power Song ist „Give It All“ von Rise Against und motiviert mich immer zum laufen ‍♀️ ☺️

  • Reply Frieda Herrmann 14. März 2018 at 8:20

    „Lose yourself“ von Eminem geht immer! Egal ob zum Auspowern während eines HIIT Workouts oder beim Laufen!

  • Reply Sabine Hammerl 14. März 2018 at 8:30

    Mein favourite workout song ist momentan ‚Rich Boy – Galantis‘ sowohl für cardio (spinning classes zb) als auch für gerätetraining geil!

  • Reply Nadja 14. März 2018 at 8:31

    Mein persönlicher Powersong ist definitiv Firebird von Milky Chance

  • Reply Susanne Krejca 14. März 2018 at 8:41

    Der Steve Aoki Remix von Michael Jacksons „Thriller“ ist mein ultimativer Powersong 🙂 Zu nichts kann ich schneller laufen als zu diesem Song! Würde mich mega freuen über die Kopfhörer

  • Reply Jessica Biedermann 14. März 2018 at 8:50

    Mein all time favorite ist der Remix von Flume: You & me! Dann krieg ich immer so gute Laune, dass alles zehn mal einfacher geht 😉

  • Reply Clara 14. März 2018 at 8:53

    Wenn ich richtig Powermusik beim Sport brauche, dann mache ich „Punk Rock Song“ von Bad Religion an! Da kann man nur Gas geben beim Training :D.

    Würde mich sehr über die Kopfhörer freuen, meine sind gerade kaputt gegangen..

  • Reply Vera 14. März 2018 at 9:05

    Ich bin fürs Crossfit immer noch auf der Suche nach guten Kopfhörer, die mich auch bei meinem Lieblingslied ‚Bring Sally up‘ während den Burpees motivieren sollen. Eine richtige Playlist fehlt mir auch noch, da werde ich Deine auf jeden Fall ausprobieren! 🙂

  • Reply Pat 14. März 2018 at 9:15

    Beim Laufen is mein absoluter Lieblingssong Sail von Awolnation. Da schaff ich dann auch noch die letzten Meter bis zum Ziel 🙂

  • Reply Michelle 14. März 2018 at 9:23

    Mein Power-Song ist Run Boy Run von Woodkid.
    Dieser Song hat mir schon bei manchen Lauftrainings erfolgreich zu notwendigen Motivation verholfen.

  • Reply Michelle 14. März 2018 at 9:24

    Mein Freund kreiert sehr gerne alle paar Wochen einen Remix selbst, zu dem man super trainieren kann. Wenn ich den mal nicht höre, kann ich mich zu „how do you feel rightright now“ sehr gut auspowern

  • Reply Laura Koller 14. März 2018 at 9:26

    Bei mir ists ‚I’m so excited‘ von den Pointer Sisters

  • Reply Mihaela 14. März 2018 at 9:51

    Girls just want to have fun – Super motivierend und gute Laune machend! 🙂

  • Reply Nadine 14. März 2018 at 9:58

    Mein absoluter Power Song ist In the end von Linkin Park

  • Reply Annika 14. März 2018 at 10:07

    Ich liebe das Lied “just for one Night” von Blonde feat. Astrid S, wenn ich Sport mache

  • Reply Hannah 14. März 2018 at 10:10

    Tolle Playlist
    Ich höre beim Laufen immer gerne Hits aus den 80er, 90er und 00er Jahren, sehr motivierend! 🙂
    Come on Eileen – Dexys Midnight Runners

  • Reply Sabrina 14. März 2018 at 11:08

    Tiptoe, Havana und noch viele mehr 🙂

  • Reply Ann- Christin 14. März 2018 at 11:21

    Ich bin schon lange auf der Suche nach guten Kopfhörern, die mir im Gym nicht ständig aus den Ohren purzeln. Mein absolutes gute Laune Lieblingslied ist Sky and Sand von Paul Kalkbrenner. Kriege immer wieder Gänsehaut und ich kann dazu super laufen.

  • Reply Vivien 14. März 2018 at 12:30

    Die würde ich so gerne testen! Im Moment trainiere ich am liebsten zu Stronger von Kanye West 🙂 Liebste Grüße

  • Reply Pia 14. März 2018 at 12:39

    SNBRN ft. Kaleena Zanders – California. Stellvertretend für alles, was in die Elektro-Richtung geht oder Bass und Beat hat!
    Das bringt mich immer dazu noch durchzuziehen!
    Ich liebe deinen Content, für mich die perfekte mischung 🙂
    Liebe Grüße,
    Pia

  • Reply Tanja 14. März 2018 at 14:05

    Help our souls (Urban contact radio edit) von NIHILS ist mein all time favorite:)
    Von Anfang an mitreißend ‍♀️
    Deine Playlist kommt genau rechtzeitig um meine Kraft im Bein nach meiner Kreuzbandriss OP wieder aufzubauen!
    Motiviert mich hoffentlich auch nicht zu enttäuscht zu sein wenn es nicht schnell genug geht.. bin schon super ungeduldig:(

  • Reply Teresa 14. März 2018 at 14:18

    Ein absoluter Dauerbrenner beim Sport ist Eminem! Ich höre zwar ansonsten nie seine Musik, aber beim Sport gibt er mir einfach den letzten Kick. Super gerne höre ich Lose Yourself. 🙂
    Danke für deine Playlist. Ich werde sie mir beim nächsten Workout als Motivation mitnehmen. Wirklich ein toller Beitrag 🙂

  • Reply Tanja 14. März 2018 at 14:46

    Beim laufen geht einfach nichts ohne Musik ich konzentriere mich nur auf die Musik in meinen Ohren und meine Beine laufen von alleine ich liebe dieses Gefühl ☀️ momentan laufe ich zu Pizzera&Jaus Hooligans mit power dahin

  • Reply Theresia 14. März 2018 at 14:56

    Mein absoluter Motivations/Power/Workoutsong, der immer geht, egal ob beim Laufen, Kraftsport, HIT training etc ist von Steve Aoki – Turbulence ❤

  • Reply Franzi 14. März 2018 at 15:15

    Ich liebe es, neue Inspiration für Musik zu bekommen
    Mein liebster Workout Song ist und bleibt ‚Sweat‘ von David Guetta & Snoop Dog 🙂 Grüßle Franzi

  • Reply JENNY 14. März 2018 at 16:38

    Die Kopfhörer sehen super aus

  • Reply Claudia 14. März 2018 at 16:49

    Ich brauche diese Kopfhörer!!! 🙂
    Ich liebe den Song Barcelona von ed sheeran. Sofort gute Laune und urlaubsstimmung

  • Reply Melanie 14. März 2018 at 17:12

    On fire – Raleigh Ritchie

  • Reply Sophie 14. März 2018 at 17:24

    Momentan ist bei mir Parade von VINAI mein Workout Song 🙂

  • Reply Lisa 14. März 2018 at 18:03

    Imagine Dragons – whatever it takes

  • Reply Lisa 14. März 2018 at 18:18

    Definitiv all i do is win von DJ Khaled und alles von Eminem und Fall Out Boy

  • Reply Kerstin 14. März 2018 at 18:29

    Mein absoluter Power-Song ist Promise von Kid Ink, wird bei mir auf und ab gespielt

  • Reply Nora 14. März 2018 at 19:13

    Honey i’m good von Andy Grammer bringt immer gute Laune

  • Reply Jacky 14. März 2018 at 20:19

    „I Will Survive“ ist ein hervorragender Klassiker – egal, wie lang die Laufstrecke ist, man überlebt sie, aber manchmal muss man sich einfach selbst daran erinnern 😉

  • Reply Sara Lesniewicz 14. März 2018 at 21:20

    Also erstmal Danke für die tolle Spotify List, die Songs sind echt super toll (lade Sie mir gleich bei iTunes runter ☝) und mein power Song ist colors of your Heart – mrvlz (würde mich echt sehr freuen, wenn ich die Kopfhörer gewinnen würde )

  • Reply Sonja 14. März 2018 at 21:32

    Danke für das super Gewinnspiel. Bei Stronger von Kanye West kann ich nochmal mehr geben 🙂

  • Reply Christina 14. März 2018 at 22:17

    Der Song Paradise von George Ezra motiviert mich sehr und man muss einfach gute Laune haben 🙂

  • Reply Kira 15. März 2018 at 5:18

    Ich höre gerne Everybody (Backstreet’s Back) von den Backstreet Boys beim Laufen. Einfach weil der Song gute Laune macht und mit guter Laune läuft es sich einfach besser oder eben länger 🙂

  • Reply Nici 15. März 2018 at 6:49

    Was für ein tolles Gewinnspiel, ich bin gerade auf der Suche nach neuen Kopfhörern für das Gym und wühle mich durch diverse online Bewertungsportale. ️‍♀️ jetzt heißts Daumen drücken, ich würde mich mich riesig freuen, wenn das klappt!!! ✊Einer meiner Lieblingssongs für mein Workout ist definitiv Shut up and Dance!!

  • Reply Melanie Bockberger 15. März 2018 at 8:39

    Pump it von The Black Eyed Peas 🙂

  • Reply Lara 15. März 2018 at 9:07

    Normalerweise höre ich eher Punk und Metal, jedoch habe ich die alten Lieder von Kontra K für mich zum Training entdeckt. Lieder wie “Disziplin“ oder “Jetzt erst Recht“ geben mir am Ende des Trainings noch einmal richtig Kraft und Motivation, das Training wirklich bis zum Ende durchzuziehen

  • Reply Sarah 15. März 2018 at 9:43

    Ich hör prinzipiell quer durch den Musik-Gemüsegarten aber eines meiner liebsten Motivationslieder ist „Lose Yourself“-Eminem ✌

  • Reply Sarah 15. März 2018 at 11:12

    Danke für die Playlist – ich bin immer auf der Suche nach neuen Workout-Songs für meine eigene Playlist! 🙂
    Zum Auspowern liebe ich „Roots“ und als Klassiker „Sexy Back“!

    Liebe Grüße

  • Reply Maike Fischer 15. März 2018 at 11:35

    Momentan Kontra K – Kampfgeist 2.0 „Sport frei“ … absoluter Power Song, wo es genau darum geht an seine Grenzen zu gehen.

  • Reply Luna 15. März 2018 at 12:04

    Beim Laufen gibt mir Pump It von den Black Eyed Peas immer den Rest – ideal für den Endspurt!

  • Reply Anne 15. März 2018 at 12:54

    Ebenfalls „Stronger“ von Kayne! 🙂

  • Reply Hanni 15. März 2018 at 13:16

    Hmm…Ich höre meist eine Playlists mit richtig vielen fröhlichen gute-Laune-Songs. Ich möchte ein positives Gefühl vermittelt bekommt, zu dem ich sofort tanzen und lachen will,denn an Motivation mangelt’s mir meist eh nicht 🙂

  • Reply Johannah 15. März 2018 at 13:17

    „protectors of the earth“ von Two Steps From Hell
    absoluter Powersong, der mir IMMER die letzte Kraft gibt, um mein Workout zu beenden

  • Reply Sabine 15. März 2018 at 13:29

    Coole Playlist Jules!!
    Sporteln ohne Musik kommt bei mir eher selten vor, vor allem bei Langstreckenläufen brauch ich gegen Mitte nochmal so richtig Motivation und obwohl die Power Songs sich öfter mal ändern lieb ich besonders „Stimme“ von EFF – das ist irgendwie schon ewig in meiner Playlist und ich entdecke es jedes Mal wieder aufs Neue

  • Reply Alana Selina 15. März 2018 at 13:37

    Mein Lieblingssong beim Sport, vor allem beim Laufen ist „Auf uns“ von Andreas Bourani. Da bekomme ich immer sofort gute Laune!

  • Reply Christa 15. März 2018 at 13:37

    „Whatever it takes“ höre ich derzeit am liebsten beim Training. Morgen werde ich mich mal ein bisschen in deine Playlist reinhören 😀 liebe Grüße

  • Reply Leonie 15. März 2018 at 13:38

    I Mean It von G-Eazy:) Gehört zu jedem guten Training!

  • Reply Anna-Maria Schwarz 15. März 2018 at 14:24

    Lucky- moksi – beim laufen ein muss

  • Reply Julia 15. März 2018 at 14:32

    Beatles – Run for your life
    Das Lied hat mich beim Frauenlauf über die Zielline getragen

  • Reply Theresa Schweiger 15. März 2018 at 14:47

    Am allerliebsten höre ich beim Trainieren Rap/HipHop. Mein liebster Song, bei dem einfach alles gleich viel besser läuft ist jedoch “B*tch better have my Money” von Rihanna

  • Reply Vera 15. März 2018 at 14:53

    Also bei mir ist es „Can‘t hold us“ von Macklemore und Ryan Lewis. Soo so oft schon gehört und trotzdem noch mega gut, macht gute Laune und motiviert zum Sport.

  • Reply Resa Schulz 15. März 2018 at 14:57

    Ich höre immer das was mir gerade gefällt zurzeit ist es i know you can Dance von Chris James ❤️
    Musik ist genial, sie motiviert mich extrem Da bekomm ich glatt wieder Lust auf Training ‍♀️

  • Reply Brigitte 15. März 2018 at 15:00

    Der peinliche Song der in keiner Sport-Playlist bei mir fehlen darf ist Call on me von Eric Prydz. Ich weiß nicht wieso sonst höre ich andere Musik aber Call on me pusht mich immer beim Training.
    Liebe Grüße

  • Reply Magdalena 15. März 2018 at 15:03

    Ich liebe es wenn beim Laufen ‚Eye of the Tiger‘ läuft. Vor allem in Momenten in denen ich eher unmotiviert bin und lieber heim gehen würde 😀

  • Reply Sarah 15. März 2018 at 15:14

    Momentan definitiv River von Ed sherran und Eminem!

  • Reply Lisa 15. März 2018 at 15:17

    John Newman „Losing Sleep“ für mich der super Song zum Laufen ‍♀️

  • Reply Toni 15. März 2018 at 15:21

    Nachdem ich mir deine Lieder und ein paar aus den Kommentaren angehört habe, hat mich jedes motiviert und ich kann gar nicht DEN EINEN bestimmen. Am besten sind sowieso Remixe mit viel Abwechselung wie von „More than friends“ 🙂

  • Reply Bernadette 15. März 2018 at 15:49

    „Error“ von Moderat.
    Noch immer das beste

  • Reply Janine 15. März 2018 at 15:59

    Ich liebe Nicki Minaj beim Sport Anaconda zum Beispiel 🙂

  • Reply Flora 15. März 2018 at 16:02

    Bei „more than friends“ bin ich immer sofort motiviert!

  • Reply Estefaniavalencia 15. März 2018 at 16:05

    Shake it off von Taylor Swift ✋

  • Reply Laura 15. März 2018 at 16:14

    Ganz klar: “Only Girl“ von Rihanna:)

  • Reply Antonija 15. März 2018 at 16:37

    Calvin Harris – Under Control ❤️

  • Reply Julia 15. März 2018 at 16:43

    Tatsächlich bin ich dazu übergegangen Hörspiele zu hören. dabei kann ich richtig gut abschalten und Alltagsproblemchen vergessen. dann gibt es nur das Hörspiel und das Training. Zum Laufen sehr gerne die ???. richtig spannend, da läuft es sich von allein 🙂
    Die Kopfhörer wären dafür super
    Liebe Grüße
    Julia

  • Reply Anni Felstermann 15. März 2018 at 16:45

    „The world‘s greatest“ da es mich an meinen damaligen Handballtrainer erinnert, der uns von klein auf an soviel beigebracht hat und uns immer wieder motiviert hat. Und wenn ich jetzt das Lied höre, erinnert es mich daran wie ich alles schaffen kann, wenn ich es nur möchte☺️

  • Reply Lara 15. März 2018 at 17:31

    Hallo Julia,

    Mein absoluter Lieblingssong momentan ist „Wide Awake“ Selbst an schlechten Tagen motiviert er mich zum Training, zum Joggen oder im Gym und lässt mich Vollgas geben! Hab von den Plantronics schon so viel gutes gehört und bereits bei mehreren Gewinnspielen anderer Blogger teilgenommen-bislang leider ohne Erfolg 😀

    LG,
    Lara

  • Reply Alina 15. März 2018 at 18:08

    „Pump it“ von den Black Eyed Peas motiviert mich immer total! 🙂

  • Reply Edina 15. März 2018 at 19:04

    Lean on, major lazer – immer wieder gut! 🙂

  • Reply Barbara 15. März 2018 at 19:15

    Eye of the tiger 🙂 LG Barbara

  • Reply Corinna 15. März 2018 at 19:26

    Von wegen Lisbeth – Bitch
    Das Lied fällt evtl. etwas aus der Reihe 😉 aber die Melodie macht einfach gute Laune und schon hat man die Anstrengung vergessen.

  • Reply Susanne 15. März 2018 at 19:48

    Meistens höre ich ja Podcast wie Eine Stunde History oder Fest und Flauschig oder auch Hörbücher. Wenn aber mal Musik zum Einsatz kommt, dann ist auf jeden Fall Macklemore mit And we Danced auf der Liste.

    Liebe Grüße,
    Susanne

  • Reply Ella 15. März 2018 at 19:50

    POWER – Kanye West! bum und man is mega motiviert ♥️

  • Reply Antonia 15. März 2018 at 20:55

    Run wild – Hardwell finde ich hat einen super Beat zum auspowern 🙂 du hast echt einen tollen und inspirierend Blog! Weiter so 😉

  • Reply Svenja 15. März 2018 at 21:37

    I lived von OneRepublic, den Song kann ich rauf und runter hören und er motiviert mich immer wieder alles zu geben 😀

  • Reply Maria 15. März 2018 at 23:10

    Es ist soo schwer, sich nur für einen Song zu entscheiden, richtig Power gibt mir eigentlich meine ganze Sport-Playlist.
    Aber ziemlich weit oben und ganz oft gehört für den letzten Kraftschub ist eindeutig „Joker and the Thief“ von Wolfmother allein schon wenn ich die ersten Sekunden des Intros in den Ohren fühle ich mich wie Rocky und bereit nochmal richtig Gas zu geben ☺️

  • Reply Nicole 15. März 2018 at 23:19

    Ich liebe es bei Sonnenschein durch die Felder zu joggen und dabei darf „Little Lion Man“ von Mumford & Sons auf keinen Fall fehlen :)! Da fühle ich mich immer so leicht und frei!
    Beim crossfit brauche ich jedoch definitiv etwas rockigeres wie „Volbeat“ oder so :)!
    ❤️

  • Reply Clara Wohltmann 15. März 2018 at 23:28

    Uhhh, deine Playlist sieht gut aus! Hab sie mir gleich mal runtergeladen! Ich finde tatsächlich T.N.T. von AC/DC richtig motivierend. Wenn ich joggen bin gibt der mir immer am Ende die Energie für den Sprint! 🙂 Liebe Grüße!

  • Reply Ines Herzfeldt 15. März 2018 at 23:31

    Thunderstruck von ACDC. Ds gibt nichts, was mich mehr pusht!

  • Reply Pia 16. März 2018 at 0:27

    Ich brauche auch immer Musik, wenn ich Sport mache! Mein absoluter Powersong ist Kids von MGMT 🙂 Da drehe ich ganz laut auf und vergesse den Rest der Welt!

  • Reply Julia 16. März 2018 at 7:26

    Mein Powersong ist Remember the Name von Fort Minor, witzig wenn man bedenkt dass ich normalerweise Balladen höre

  • Reply Larissa 16. März 2018 at 8:23

    sali julia 🙂
    mein powersong ist seit jahren maniac… ich hörte ihn das erste mal, als ich mit meiner mutter den tanzfilm geschaut habe, was für eine tolle erinnerung ich daran habe. sie war früher leistungssportlerin und tänzerin, demnach hat sie mir zwei ganz besondere situationen vor augen geführt: die eine war eine taktik, was sie auf mentaler ebene tut, wenn sie ihr ziel mal nicht erreicht oder eine verletzung ihrem ehrgeiz einen strich durch die rechnung machte, und die zweite betrifft die positivität gegenüber jedem ereignis. ich brannte mir dies so sehr ein, dass ich bei jedem wettkampf oder training sturköpfig darauf bestehe, zeit zu haben, den song zu hören. musik widerspiegelt für mich die seele bzw. ist ausdruck der gefühlslage.
    ganz liebe grüsse aus der schweiz!

  • Reply Laura 16. März 2018 at 9:09

    Èchame La Culpa von Luis Fonsi und Dami Lovato – super Melodie die automatisch gute Laune mit sich bringt

  • Reply Sofie Lich 16. März 2018 at 10:58

    Satellite von rise against darf in meiner sportplaylist auf keinen Fall fehlen!

  • Reply lydia 16. März 2018 at 14:00

    show me your burlesque von kyria

  • Reply Nadine 16. März 2018 at 16:19

    ohne musik geht beim sport gar nix – shake it off von Taylor Swift

  • Reply Xenia 21. März 2018 at 10:14

    Die Playlist ist etwas zu „hart“ für mich aber ich muss sie Mal beim Sport ausprobieren.

    Ich habe gestern passend zum Frühlingsanfang meine Playlist erstellt – schau doch mal rein.

    https://xeniway.wordpress.com/2018/03/20/playlist-spring-is-coming/

  • Kommentar verfassen