Samstags-Frühstück + Gedanken zum intuitiven Essen

IMG_6016 IMG_6019

Bagels mit Hummus und Chutney, Müsli, Jogurt, Obst – der perfekte Samstagmorgen. Den ganzen Tag schwirren mir schon so viele Gedanken zu meiner momentanen Ernährung im Kopf herum und es wird mal wieder Zeit, euch ein bisschen daran teilhaben zu lassen. Wie ist das mit dem intuitiven Essverhalten?

Nach dem #3PhasenProgramm wieder intuitiv zu essen, war für mich ehrlich gesagt das schönste. Zwar war der Plan weder restriktiv, noch unangenehm, aber mir hat die Freiheit ein wenig gefehlt. Ich liebe es einfach in den Supermarkt zu gehen und Dinge auszusuchen, die ich noch nicht kenne und ausprobieren will. Einfach ohne Nährwerte zählen, ohne Herumrechnen und ohne viele Gedanken darum.

Warum ich meine Gedanken zum intuitiven Essen mit euch teile? Viele haben mich gefragt: „Machst du jetzt intuitiv weiter oder hältst du dich an den Plan?“ und leise Stimmen haben auch kritisiert, dass ich als „Verfechterin“ des intuitiven Essens überhaupt einen Plan mache. Ist natürlich auch verständlich, schließlich entfernt man sich damit schon wieder vom eigentlichen Denkansatz, aber ich sehe das nicht so eng. Ich sollte die Möglichkeit haben, solche Dinge ausprobieren zu können ohne mich zu fürchten, dass meine ganze Ansicht sich umstellt. Diese 6 Wochen waren super lehrreich, haben mir gut getan, mir gezeigt, wie ich meine Ziele erreiche und mich auch figur-technisch enorm gepusht. Trotzdem fällt es mir sehr leicht jetzt wieder intuitiv zu essen, nicht zu viel zu grübeln und einfach auf meinen Körper zu hören. Auch dieses schnelle adaptieren zeigt mir, dass ich mich selbst mittlerweile sehr gut kenne und keine Probleme mehr damit habe, locker mit dem Thema „Ernährung“ umzugehen.

Seit dem Ende des Programms halte ich mein Gewicht, bin glücklich, energiegeladen und habe wirklich zu mir gefunden. Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich wirklich das Gefühl, mich selbst zu lieben, meine Kurven zu lieben und meinen Körpertyp so wie er ist. Ich mache mir viel weniger Gedanken über Dinge, die ich nicht ändern kann und versuche mich nicht auf meine Makel zu fokussieren. Ich glaube in den letzten 2 Wochen habe ich nie auch nur ein böses Wort über mich selbst verloren und fühle mich auch nach 1 Pizza und Weihnachtsmarkt-Nascherein noch genauso wohl in meinem Körper. Durch dieses „mit mir selbst im Reinen sein“, klappt es auch laufend besser mit dem intuitiven Essen. Esse ich abends mal eher salzig und ungesund, wache ich mit der größten Lust auf grüne Smoothies auf und merke richtig, wie mein Körper sich das holt, was er braucht. Wenn man anfängt abzunehmen, hat man glaube ich immer Angst einen Rückfall zu erleben, den Sport plötzlich aufzugeben und wieder ungesund zu essen. Je länger man „dabei“ ist, desto mehr schwindet diese Angst. Nach 2 Jahren Fitness-Journey bin ich an dem Punkt, wo ich diese Angst vollkommen abgelegt habe. Ich weiß, dass ich, wenn ich einmal Burger essen gehe und mir sogar einen Nachtisch erlaube, nicht plötzlich in einen Wahn verfalle und nur mehr Burger esse. Wisst ihr was ich meine?

Allgemein versuche ich, möglichst natürlich zu essen. Wenig Süßstoffe, wenig Supplemente, keine Zusatzstoffe. Ich koche frisch, kaufe saisonal ein, esse viel Obst und Gemüse und wenig Zucker. Wenn möglich esse ich Vollkornprodukte, Bio-Milchprodukte und wenig gesättigte Fettsäuren. Das aber in einem gesunden, normalen Rahmen – heißt, wenn es mal nicht klappt, akzeptiere ich das ebenfalls und mache mir keine Gedanken. 80/20!

Einen Punkt möchte ich noch ansprechen: intuitiv Sport machen. Ich sage euch ja immer wieder, dass ihr unbedingt den Sport machen sollt, der euch Freude bereitet und das mein ich auch wirklich so. Und natürlich muss man auf seinen Körper hören, wenn man müde ist. ABER manchmal ist der „no excuses“-Ansatz in eingeschränkter Form sinnvoll. Ich liebe es laufen zu gehen aber denkt ihr, dass ich immer super motiviert bin im Winter? Yeah, endlich wieder Minusgrade, ich liebe es, wenn mir der Po fast abfriert und ich schon mal 15 Minuten brauche, um in meine ganzen Laufsachen zu kommen. Wenn ich auf der Brücke ausrutsche und ich oft im Dunklen laufen muss… Ja, auch ich muss mir selber einen Ruck geben und würde ich als Frostbeule bei Sport nur nach Intuition gehen, würde ich meine Laufsachen nur halb so oft auspacken. Deshalb: Intuitiv essen – ja bitte. Intuitiv Sport treiben – jein, just do it 😉 Schließlich steht bei mir in genau 17 Wochen der Halbmarathon vor der Tür und „es ist kalt“, „es ist dunkel“ und „ich hab keine Lust“ bringen mich nicht über die Ziellinie.

Ich danke euch, wenn ihr euch die Zeit genommen habt, meine Gedanken zum intuitiven Essverhalten zu lesen. Wie regelt ihr das? Habt ihr schon euren perfekten Weg gefunden oder seid ihr noch auf der Suche?

Schönes Wochenende!

11 Comments

  • Reply Carlotta 13. Dezember 2015 at 12:01

    Wirklich schöne Worte! Und der Bagel sieht köstlich aus, da kann ich gut verstehen, dass du dich auf sowas wieder riesig gefreut hast! I

  • Reply Anna 13. Dezember 2015 at 12:54

    Hey liebe Julia. 🙂
    ja .. Den inneren Schweinehund zu überwinden und trotzdem laufen zu gehen ist manchmal hart, aber hinterher fühlt man sich einfach wunderbar 🙂
    Ich überlege auch das 3-Phasen-Programm ab Januar zu machen.. Aus irgendeinem Grund habe ich Angst davon doch nicht abzunehmen..
    Jeder Körper geht doch anders mit Kohlenhydraten um. Ich weiß das Sie nicht schlecht sind , aber wenn ich Sie am Abend esse habe ich doch einige Zweifel.
    Die Wahrscheinlichkeit nicht abzunehemen, unter der Bedingung das man sich strickt an den Plan hält, ist doch eher unwarscheinlich oder ?

  • Reply Julie 13. Dezember 2015 at 14:00

    Es freut mich echt zu hören, dass du deine Ernährung so gestalten kannst, wie du’s grade gern hättest und wirklich gelernt hast, intuitiv zu essen. Davon bin ich noch ein bisschen entfernt, aber es wird von Tag zu Tag besser und einfacher. 🙂
    Alles Liebe, Julie von
    http://www.julieleinchen.com

  • Reply Kathleen 13. Dezember 2015 at 19:29

    Es ist wirklich richtig wunderbar, wenn du genau den richtigen Weg für dich gefunden hast. Wenn du weißt, was deinem Körper gut tut und wie du dich wohl fühlst. Ich freue mich für dich ♥

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://kathleensdream.blogspot.de/
    https://www.facebook.com/kathleensdream/
    P.S.: Ich habe jetzt endlich eine Facebook-Seite und würde mich super freuen, wenn du dort einmal vorbeischauen würdest und mir vielleicht auch ein “Gefällt mir” da lässt. Danke ♥

  • Reply AwsAlkhazraji best engineer in diyala 8. Dezember 2017 at 0:00

    … [Trackback]

    […] Find More here|Find More|Find More Informations here|There you will find 43257 additional Informations|Infos to that Topic: julesvogel.com/2015/12/12/samstags-fruehstueck/ […]

  • Reply Wedding Planning Services in Hyderabad 5. Januar 2018 at 0:22

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Find More Informations here|Here you can find 23545 more Informations|Informations to that Topic: julesvogel.com/2015/12/12/samstags-fruehstueck/ […]

  • Reply Pharmacokinetics PK studies 22. Januar 2018 at 12:11

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Find More Informations here|Here you can find 26156 more Informations|Infos to that Topic: julesvogel.com/2015/12/12/samstags-fruehstueck/ […]

  • Reply bing money back experts 16. Februar 2018 at 12:30

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Read More Infos here|Here you can find 72063 more Infos|Infos on that Topic: julesvogel.com/2015/12/12/samstags-fruehstueck/ […]

  • Reply freemoviesz 26. Februar 2018 at 11:09

    … [Trackback]

    […] Read More on|Read More|Find More Infos here|There you will find 70511 more Infos|Infos on that Topic: julesvogel.com/2015/12/12/samstags-fruehstueck/ […]

  • Reply 蜘蛛 27. Februar 2018 at 6:24

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Find More Informations here|Here you can find 56025 additional Informations|Infos on that Topic: julesvogel.com/2015/12/12/samstags-fruehstueck/ […]

  • Reply Recipe Videos 30. April 2018 at 19:14

    … [Trackback]

    […] Find More on|Find More|Read More Infos here|There you will find 96783 additional Infos|Informations on that Topic: julesvogel.com/2015/12/12/samstags-fruehstueck/ […]

  • Kommentar verfassen